Integrationsablauf erstellen in Centerprise

By |2019-08-23T04:45:52+00:00October 20th, 2015|

Integrationsflüsse sind die Grundlage jedes Datenintegrationsprojekts. Centerprise Data Integrator Integrierte Automatisierungsfunktionen machen diesen oftmals komplexen Prozess so einfach, dass nicht-technische Geschäftsanwender Flows mit minimaler oder keiner IT-Unterstützung erstellen können.

In diesem Beispiel erstellen wir einen einfachen Integrationsfluss, der als Datenfluss bezeichnet wird. Verwenden Sie dazu eine Excel-Quelle und legen Sie die Daten in einer Datenbanktabelle ab. Dies ist eine häufige Aufgabe, die häufig zum Verschieben von Daten aus Dokumenten in Datenbanken verwendet wird, sodass sie nachgelagert für Vorgänge und Business Intelligence verwendet werden kann.

Um einen neuen Datenfluss zu erstellen, gehen Sie zum Dateimenü und wählen Sie neu / Datenfluss aus.

Flow_1

In der Toolbox auf der linken Seite können Sie Elemente wie Quellen, Ziele, Karten, Umwandlungen usw. anzeigen.

Um eine Quelle zu erstellen, zeigen Sie auf Ihre Quelle und ziehen Sie sie in den Designer. Da es sich bei der Quelle um eine Excel-Arbeitsmappe handelt, ziehen wir das Quellelement der Excel-Arbeitsmappe in den Designer.

Flow_2

Als Nächstes müssen wir die Eigenschaften der Quelle angeben. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Quelle, um das Eigenschaftenfenster zu öffnen, in dem ein Assistent angezeigt wird, in dem Sie alle Eigenschaften für die Datenquelle angeben können.

Flow_3

In diesem Fenster geben Sie an, wo sich der Dateipfad für die Quelle befindet, indem Sie auf die Schaltfläche Dateipfad klicken und im Explorer-Fenster auf die Quelldatei zeigen.

Flow_4

Wechseln Sie zur nächsten Seite, indem Sie auf die rechte Pfeiltaste oben links im Quellfenster klicken.

Flow_5

Centerprise Öffnet ein Fenster, das das Layout aller Quellfelder aus der Excel-Datei zeigt. Die Anwendung identifiziert automatisch alle Felder aus der Quelle und die entsprechenden Datentypen.

Flow_6

Klicken Sie auf OK und Sie können Ihre Quelle im Designer sehen. Klicken Sie auf das Chevron in der oberen rechten Ecke. Das Fenster wird erweitert und zeigt alle Felder Ihrer Quelle an.

Flow_7

Nun, da die Quelle fertig ist, können Sie eine Vorschau Ihrer Daten anzeigen, indem Sie mit der rechten Maustaste darauf klicken und Datenvorschau auswählen. Centerprise hat die Daten aus der Excel-Quelle gelesen und am unteren Rand des Fensters können Sie sehen, wie sie in der Quelle aussehen.

Flow_8

Als nächstes möchten wir ein Ziel erstellen. Wir gehen zur Zieltabelle und ziehen und legen das Tabellenziel aus der Toolbox auf den Designer.

Flow_9

Klicken Sie erneut mit der rechten Maustaste auf Eigenschaften, und geben Sie im Dialogfeld Optionen Ihre Anmeldeinformationen und den Speicherort Ihrer Datenbanktabelle an.

Flow_10

Hier wählen Sie je nach Ziel aus, mit welchem ​​Datenbanktyp Sie arbeiten, und geben Ihre Anmeldeinformationen für diesen Datenbanktyp ein. In diesem Beispiel wählen wir den SQL-Server aus und geben unsere Anmeldeinformationen ein (oder Sie können eine kürzlich verwendete Verbindung auswählen). Dann klicken wir auf die Schaltfläche Testverbindung, um sicherzustellen, dass die Verbindung funktioniert.

Flow_11

Nun gelangen wir zur nächsten Seite, indem Sie auf den Pfeil nach rechts oben links klicken. Daraufhin wird ein Fenster geöffnet, in dem Sie nach Informationen zu der Tabelle gefragt werden, in die Sie schreiben möchten. Wir können eine vorhandene Tabelle auswählen oder eine neue Tabelle erstellen. In diesem Fall erstellen wir eine neue Tabelle und belassen die Standardoptionen.

Flow_12

Klicken Sie erneut auf den Pfeil nach rechts, um zur nächsten Seite zu gelangen, auf der das Layout des Ziels angezeigt wird.

Flow_13

Nun ist sowohl unsere Quelle als auch unser Ziel fertig und wir werden die beiden zusammen abbilden. Für das Mapping verwenden wir die automatische Mapping-Funktion von Centerprise. Dazu ziehen wir den gesamten Quellknoten oben in die Eingabe und ziehen ihn in die Ausgabe.

Flow_14

Sie können sehen, dass Centerprise hat automatisch alle Karten erstellt, und für jedes Feld in der Quelle gibt es eine Zeile, die zum übereinstimmenden Feld im Ziel führt. Diese sehr einfache Zuordnung von Quelle zu Ziel übernimmt die Daten so, wie sie in der Quelle sind, und fügen sie in das Ziel ein.

Flow_15

Wir haben gerade einen einfachen Datenfluss erstellt, indem wir unsere Felder aus unserer Quell-Excel-Datei in unsere Zieldatenbank abbilden. Jetzt geben wir ihm einen Namen und speichern ihn in unserem System, damit wir den Datenfluss ausführen können.

Dafür verwenden wir eine sehr einfache Methode. Oben links auf dem Bildschirm klicken wir auf die Dropdown-Liste neben Server. Hier werden alle auf dem Computer installierten Server angezeigt. In diesem Fall wählen wir den Server Development.

Flow_16

Wir klicken auf den grünen Pfeil nach rechts, um den Datenfluss zu starten.

Flow_17

Am unteren Rand der Seite wird im Fenster Jobfortschritt der Fortschritt angezeigt.

Flow_18

Klicken Sie auf die Datenbank-Schaltfläche, um die Ergebnisse Ihres Datenflusses anzuzeigen. Dieses Beispiel zeigt, dass 83-Datensätze vorhanden waren und alle fehlerfrei an das Datenbankziel weitergeleitet wurden.

Flow_19

So einfach können Sie einen einfachen Datenfluss erstellen Centerprise. Die Fähigkeiten der Software reichen weit über einfache Prozesse hinaus und umfassen die komplexesten strukturierten und unstrukturierten Datenquellen. Unser nächster Blog zeigt Ihnen wie Centerprise kann verwendet werden, um komplexere Datenflüsse zu erstellen.