So hilft Ihnen Altern mit Freude, Astera Hilft modernen Unternehmen, dateninformiert zu werden

By |2022-04-13T09:29:14+00:00Januar 1st, 2022|

Im modernen Zeitalter der Datenanalyse ist die Wahl der richtigen Datenintegrationsplattform unerlässlich, um datengesteuerte Initiativen zu ermöglichen. Die meisten Unternehmen sind darauf ausgerichtet, datengesteuert zu werden, aber reicht das aus? Lassen Sie uns in das Konzept der datengestützten Entscheidungsfindung eintauchen und wie Astera hilft modernen Unternehmen, den ETL-Prozess zu vereinfachen, um Wert aus Daten zu gewinnen.

In der heutigen schnelllebigen Geschäftsumgebung verlassen sich die meisten erfolgreichen Organisationen stark auf die Datenintegration, wenn sie wichtige Entscheidungen treffen. Datengesteuert zu sein, gibt Ihnen mehr Vertrauen in Ihre Entscheidungen, da sie auf Fakten und nicht auf Instinkten basieren. Intuition kann zwar Ihren Entscheidungen einen Mehrwert verleihen, aber durch Daten können Sie diese quantifizieren, begründen und verstehen. Man kann also mit Sicherheit sagen, dass ein datengesteuerter Ansatz zu besseren Geschäftsergebnissen führen und Ihr Unternehmen zum Erfolg führen kann.

Jetzt ist es wichtig, Daten richtig zu nutzen, um die Vorteile zu nutzen. Heutzutage streben moderne Unternehmen danach, dateninformiert zu werden, um den wahren Wert von Daten aufzudecken und ihre datengestützten Initiativen zu optimieren. Was bedeutet der Begriff „dateninformiert“? Und wie unterscheidet es sich von „datengesteuert“? Lass es uns herausfinden!

Den Unterschied verstehen

Ein datengesteuerter Ansatz ist, wenn ein Unternehmen Daten den Entscheidungsprozess leiten lässt. Dateninformierte Unternehmen nutzen sowohl Daten als auch Intuition und lassen mehr Raum für die menschliche Erfahrung.

Natürlich sind datengesteuerte Initiativen nicht ausschließlich datengesteuert. Beispielsweise schaltet ein Unternehmen eine Anzeige nicht wegen des niedrigen CPC, sondern berücksichtigt andere Faktoren und optimiert diese entsprechend.

Bei einer datengestützten Strategie steht jedoch die Datenintegration im Vordergrund, sodass Unternehmen das Gesamtbild sehen können.

Welcher Ansatz ist besser?

Es hängt davon ab. Beide Ansätze haben ihre Stärken.

Der datengesteuerte Ansatz gilt beispielsweise als proaktiv und hilft Unternehmen, Entscheidungen schneller zu treffen. Es verbessert auch die Konsistenz und ermöglicht es Unternehmen, die Entscheidungsfindung zu verbessern und zu optimieren.

Andererseits erfordert der datengestützte Ansatz sowohl datengesteuerte Erkenntnisse als auch menschliche Intuition. Es ermöglicht Unternehmen, Ursache und Wirkung zu isolieren und das Gesamtbild zu sehen.

Es kann also argumentiert werden, welcher Ansatz strategischer ist? Wir würden sagen, entscheiden Sie sich nach dem Szenario. Sie schließen sich nicht gegenseitig aus und beide können – bei richtiger Anwendung – zum Erfolg Ihres Unternehmens beitragen.

Einige Beispiele aus der Praxis

Die Erfolgsgeschichten von Amazon, Netflix und Uber Eats sind die Paradebeispiele dafür, wie die Nutzung von Daten ein Unternehmen in die richtige Richtung lenken kann. Durch die richtige Nutzung von Daten fanden sie einen nachhaltigen Wettbewerbsvorteil.

Diese Unternehmen nutzten sowohl datengesteuerte als auch datengestützte Ansätze, um ihre Dienste zu erweitern und sich einen Vorteil gegenüber ihren Mitbewerbern zu verschaffen. Daher ist es wichtig, sich des Kontexts der Geschäftsentscheidungen bewusst zu sein.

Eine genauere Betrachtung!

Reden wir über Amazon. Der führende E-Einzelhändler hat weltweit Umsätze in Milliardenhöhe erzielt, und das verdanken sie der Datenanalyse – der kundenorientierte Ansatz des Unternehmens wurde weitgehend durch Daten zusammen mit einer geeigneten Datenintegrationsplattform vorangetrieben.

Amazon hat beispielsweise eine dynamische Preisfunktion eingeführt, die auf mehreren Faktoren wie den Preisen der Wettbewerber, Einkaufsmustern und mehr basiert, indem Daten aus verschiedenen Quellen und Phasen der Customer Journey gesammelt werden.

Die Produktempfehlung ist ein weiterer Bereich, der für das Wachstum von Amazon eine bedeutende Rolle gespielt hat. Tatsächlich hat das Unternehmen generiert rund 35 % des Umsatzes durch seine Empfehlungsmaschine.

Beide Ansätze sind ein hervorragendes Beispiel für eine datengesteuerte Strategie. Allerdings gibt es einen Zufluss von Datenströmen in Amazon-Systemen und als Folge davon verwenden sie moderne Datenintegrationsplattformen, um ihre Daten zu konsolidieren.

Und genau darum geht es bei datengestützten Entscheidungen. Anstatt alles den Daten zu überlassen, ermöglichen sie es den Benutzern, kontextbezogene Geschäftsinformationen zu nutzen, um datengestützte Entscheidungen zu unterstützen. Amazon-Chef Jeff Bezos teilt die gleiche Vision. Bei einer Veranstaltung von Vorname, er zitierte:

Zitat von Jeff Bezos

Datenintegrationsplattform

Die Rolle einer Datenintegrationsplattform

Sowohl datengesteuerte als auch datengestützte Initiativen erfordern eine kohärente Datengrundlage. Ein Unternehmen muss über Datenpipelines verfügen, um Entscheidungsträgern genaue und zuverlässige Daten bereitzustellen. Hier kommt eine effektive Datenintegrationsplattform ins Spiel, die es Unternehmen ermöglicht, Daten für Berichte und Analysen zu nutzen.

Solche Tools ermöglichen es Unternehmen, Daten aus mehreren Quellen zu sammeln, umzuwandeln und zu konsolidieren, um eine einheitliche Ansicht der Geschäftsinformationen bereitzustellen.

Sie fragen sich vielleicht: Was sind die Vorteile der Datenintegration? Warum sollten Unternehmen nicht einfach alle Daten speichern und Abfragen durchführen, um die relevanten Ergebnisse zu erhalten? Nun, das ist die Idee. Es ist jedoch wichtig, die von unterschiedlichen Systemen eingehenden Informationen zu bereinigen, zu transformieren und zu validieren, um sicherzustellen, dass die Daten frei von Duplikaten, Fehlern und Inkonsistenzen sind.

Und das macht eine solche Software so wertvoll. Zuverlässige und genaue Daten helfen Unternehmen, Antworten auf dringende Probleme zu finden, und unterstützen fundierte Entscheidungen.

Astera Centerprise Datenintegrationsplattform

Astera Centerprise ist eine codefreie, einheitliche Datenintegrationsplattform, mit der Sie den wahren Wert Ihrer Daten erschließen können. Mit unserer leistungsstarken, skalierbaren Lösung können Sie Ihre Datenintegration in jeder Größenordnung effizient und schnell durchführen. Unsere Lösung hilft, Datensilos zu beseitigen und Daten aus verschiedenen Quellen zu konsolidieren, wodurch datengesteuerte, fundierte Initiativen im gesamten Unternehmen unterstützt werden.

Warum wählen Astera's Datenintegrationsplattform?

Unsere unternehmensfähige End-to-End-Datenintegrationsplattform legt den Prozess der Datenextraktion in die Hände der Geschäftsanwender. Sie können Ad-hoc-Berichte erstellen, um ihre spezifischen Geschäftsfragen zu beantworten, und dann relevante Daten sammeln, um die Realisierbarkeit ihrer Ideen zu bewerten.

Die Lösung reduziert auch die Datenlatenz, dh die Zeit, die ein Geschäftsbenutzer benötigt, um Daten abzurufen. Benutzer können ihre eigene Datenreise erstellen, ohne sich stark auf die IT-Abteilung verlassen zu müssen. Sie können ihre Analyse aus verschiedenen Blickwinkeln anreichern, um datengestützte Entscheidungen mit Zuversicht zu treffen.

Unternehmensdatenintegration leicht gemacht!

Wir verfügen über eine breite Palette von Technologien, die die Integration von Unternehmensdaten unterstützen. Was ist Unternehmensdatenintegration? Es ist die Konsolidierung von Geschäftsinformationen oder Datensätzen aus mehreren Quellen.

Sie können die erweiterten Funktionen unserer Datenintegrationslösung wie Auftragsplanung und Workflow-Automatisierung nutzen, um die komplexesten Workflows problemlos zu gestalten.

Ausgestattet mit einer industrietauglichen Parallelverarbeitungs-Engine bietet unsere Datenintegrationsplattform beispiellose Leistung bei der Verarbeitung großer Datensätze.

Außerdem bietet unsere Lösung eine umfangreiche Sammlung integrierter Konnektoren für moderne und traditionelle Datenquellen. Alle diese Funktionen sind in einer codefreien Drag-and-Drop-Mapping-Umgebung verfügbar, wodurch der gesamte Datenintegrationsprozess beschleunigt wird.

 

Verwandte Artikel

Unkonventionelle Datenquellen, unterstützt von Astera Centerprise

Unternehmen müssen Daten nutzen, die aus verschiedenen Datenquellen eingehen, von Kundenfeedback-Formularen bis hin zu verschiedenen digitalen Marketing-...
Mehr Infos or weiterlesen

Hebelwirkung Astera CenterpriseIntegrierte Konnektoren für die Flat File-Integration

Unternehmen verarbeiten Daten, die aus verschiedenen Quellen eingehen. In den meisten Fällen werden die Daten aus Kontaktformularen und anderen...
Mehr Infos or weiterlesen

Astera Centerprise Optimiert die Konnektivität zur Amazon Redshift-Datenbank mit Astera

Amazon Redshift ist eine Cloud-basierte Lösung unter dem Dach von Amazon Web Services. Der geringe Wartungsaufwand, die Skalierbarkeit, Geschwindigkeit und Effizienz...
Mehr Infos or weiterlesen