Server-Ausfallsicherheit verbessert in Centerprise 7.5

By |2020-04-09T14:58:37+00:00August 29th, 2018|

Wir geben los Centerprise Data Integrator 7.5 sehr bald und wie bei jeder neuen Version liegt unser Fokus darauf, das Produkterlebnis für unsere Kunden zu verbessern. Wir haben neue Funktionen hinzugefügt und die vorhandenen im kommenden Build verbessert.

Eine der wichtigsten Änderungen, die wir in der 7.5-Version vorgenommen haben, ist die Verbesserung der Server-Ausfallsicherheit. Dadurch wird ein störungsfreier Serverbetrieb sichergestellt, selbst wenn Verbindungsprobleme auftreten Astera Server und der MSSQL-Server, auf dem sich die Repository-Datenbanken befinden. Verbesserte Server-Ausfallsicherheit verbessert nicht nur die Gesamtleistung von Centerprise, wird sich aber auch in den Szenarien, in denen 24 / 7-Betrieb mit hoher Betriebszeit erforderlich ist, als äußerst vorteilhaft erweisen, was bei den meisten unserer Unternehmenskunden der Fall ist.

Hauptvorteile einer verbesserten Server-Ausfallsicherheit

Durch die verbesserte Serverflexibilität erhalten Benutzer die folgenden Vorteile:

Bessere und schnelle Wiederherstellung des Servers

Mit verbesserter Server-Ausfallsicherheit Astera Der Server tritt nach einem Datenbankausfall nicht mehr in einen permanenten Fehlerstatus ein. Stattdessen wird es wiederhergestellt, sobald die Verbindung wiederhergestellt ist, sodass der Kunde den normalen Betrieb ohne Ausfallzeiten fortsetzen kann. Der Server kann jetzt die meisten Repository-Datenbankausfälle ohne Benutzeraktion überstehen.

Automatischer Wiederherstellungsmodus - kein manueller Neustart erforderlich

Ein Neustart des Servers ist nicht mehr erforderlich, wenn die Verbindung unterbrochen wird. Der Server wird automatisch wiederhergestellt. Wenn der Server startet, wenn keine Verbindung zur Repository-Datenbank verfügbar ist, wechselt der Server in einen angehaltenen Status und wartet auf die Verbindung. Wenn die Verbindung wiederhergestellt ist, wechselt der Server in den normalen Betriebszustand, ohne dass er manuell neu gestartet werden muss.

Verbesserte Leistung

Verbesserte Serverflexibilität bedeutet verbesserte Leistung. Wenn der Server die Flows ausführt und ein Ausfallereignis auftritt, werden die Flows nicht beendet und stattdessen auf Verbindung gewartet. Dies bedeutet, dass der Server die meisten Flüsse erfolgreich abschließen kann, selbst wenn mehrere zufällige Netzwerk- und / oder Datenbankverbindungsprobleme vorliegen.

Aktivität / Fehlerverfolgung

Die Protokollierung im Allgemeinen und die Protokollierung von Datenbankverbindungsproblemen im Besonderen wurde in der neuen Version erheblich verbessert. Darüber hinaus schreibt der Server Datenbankverbindungsprobleme in das Windows-Ereignisprotokoll und enthält einen Link zur Fehlerdatei, um die Problembehandlung zu erleichtern. Ein Eintrag wird auch hinzugefügt, um das Serverprotokoll zu verfolgen, wenn die Verbindung wiederhergestellt wird.