Datenprofilerstellung: Was es ist und wie es die Datenqualität verbessert

By |2022-03-11T13:55:53+00:0014 September 2020|

In einer vernetzteren Welt als je zuvor steigen die Datenmengen innerhalb des Unternehmens und einzelner Systeme weiter an. Während die Verwaltung einer so großen Datenmenge schwierig ist, gibt es eine weitere große Herausforderung: Aufrechterhaltung der Datenqualität.

Datenprofilierung

Quelle: Datenleiter

Wussten Sie, dass Datenqualitätsprobleme Unternehmen in den USA mehr als kosten? $ 3 Billionen jährlich? Dies bedeutet für viele Unternehmen finanzielle Verluste, Überarbeitung von Richtlinien und einen beschädigten Ruf.

Aber warum treten Datenqualitätsprobleme auf?

Da Daten häufig mit Fehlern durchsetzt sind, keine Konsistenz aufweisen oder Duplikate enthalten. Dies kann zu Unterbrechungen und Komplikationen in Geschäftsprozessen führen, was zu verpassten Chancen und einem verringerten ROI führt.

Hier kommen Tools zur Datenprofilerstellung ins Spiel. Es analysiert und liefert eine vollständige Aufschlüsselung der Quelldaten, um Benutzern zu helfen, umsetzbare Erkenntnisse zur Verbesserung der Business Intelligence zu verstehen und aufzudecken. Die Datenprofilerstellung in ETL ist von entscheidender Bedeutung, um die Datenqualität und Datenintegrität sicherzustellen.

In diesem Artikel erklären wir, was Daten-Profiling ist, warum Daten-Profiling-Tools für Unternehmen unerlässlich sind und wie Daten-Profiling-Tools dazu beitragen, diese Aufgabe zu vereinfachen.

Was ist Datenprofilerstellung?

Datenprofilerstellung ist der Prozess, der bei der Bewertung der Datenintegrität hilft, indem eine vollständige Aufschlüsselung ihrer statistischen Merkmale wie Fehlerzahl, Warnungszahl, Duplikatprozentsatz sowie Mindest- und Höchstwert dargestellt wird, wodurch eine detaillierte Datenprüfung ermöglicht wird. Dies ermöglicht eine detaillierte Bewertung der Datenqualität.

Die Datenprofilerstellung bietet wichtige Einblicke in die Informationen, die ein Unternehmen für die Entscheidungsfindung und Analyse zu seinem Vorteil nutzen kann.

Daten-Profiling-Tools verwenden analytische Algorithmen, um die Daten auf ihre Gültigkeit hin zu untersuchen. Diese Tools spielen eine entscheidende Rolle, wenn es darum geht, Unternehmen dabei zu helfen, ihre Datenstrategie mit ihren Prinzipien und Zielen zu rationalisieren. Nachdem wir nun wissen, was Daten-Profiling ist, wollen wir die verschiedenen Prozesse besprechen, die ein Daten-Profiling erfordern.

Wo wird die Datenprofilerstellung verwendet?

Im Allgemeinen wird die Datenprofilerstellung in den folgenden Prozessen verwendet:

Datenmigration

Datenmigration beinhaltet das Verschieben eines großen Informationsvolumens über heterogene Systeme wie Dateien, Datenbanken usw. Bevor jedoch die Übertragung über a eingeleitet wird DatenmigrationstoolEs ist wichtig, die Daten zu profilieren, um Diskrepanzen zu identifizieren und zu beheben, um die Konsistenz zwischen dem alten und dem neuen System aufrechtzuerhalten.

Tools zur Datenprofilerstellung in der Anfangsphase der Migration können das Risiko von Fehlern, Duplikaten und falschen Informationen verringern.

Datenintegration

Die Datenintegration schafft eine ganzheitliche Sicht auf Unternehmensdaten, indem sie aus unterschiedlichen Quellen zusammengeführt werden. Das Profiling von Daten in der Anfangsphase der Integration stellt sicher, dass keine Fehler auftreten, wenn Quelldaten integriert und in ein Data Warehouse, einen Data Hub oder einen Data Mart geladen werden.

Datenbereinigung

Die Datenbereinigung, ein Hauptschritt in der Datenvorbereitung, hilft bei der Fehlerbehebung und Deduplizierung, um die Gültigkeit und Relevanz der Daten zu überprüfen. Die Datenbereinigung ist jedoch nur für Datensätze von Vorteil, von denen Sie wissen, dass sie beschädigt sind. Oft bleiben qualitativ schlechte Daten im System unbemerkt und unadressiert, bis sie durch Datenprofilierung identifiziert werden.

Daher untersuchen Datenqualitäts- und Profiling-Tools methodisch riesige Datenmengen, um fehlerhafte Felder, Nullwerte und andere statistische Unregelmäßigkeiten zu identifizieren, die sich auf Datenprozesse auswirken könnten.

Warum benötigen Sie ein Datenprofil?

Die Datenprofilerstellung ist für die Gültigkeit von Datenprozessen von entscheidender Bedeutung, da sie Ihnen bei der Beantwortung der folgenden Fragen zu Ihren Daten hilft:

  • Enthalten die Daten Null- oder Leerwerte?
  • Gibt es irgendwelche Anomalien in den Daten? Haben sie ein bestimmtes Muster?
  • Enthält es doppelte Werte? Wie ist das Verhältnis der eindeutigen Werte?
  • Welchen Bedeutungsbereich haben die Quelldaten? Liegen die Mindest- und Höchstwerte innerhalb Ihres erwarteten Bereichs?

Die Beantwortung dieser Fragen kann Ihnen helfen, die Qualität Ihrer Unternehmensdaten aufrechtzuerhalten und Fehler zu beseitigen, die sich negativ auf die Geschäftsprozesse auswirken können.

Herausforderungen im Zusammenhang mit der Datenprofilerstellung

Die Erstellung von Datenprofilen wird zu einer Herausforderung, wenn Sie mit großen Datenmengen umgehen. Es wird empfohlen, die Daten in Segmente aufzuteilen und kleinere Sätze gleichzeitig zu profilieren, damit die Datenverwaltung einfacher wird.

Die Entscheidung für die manuelle Datenprofilerstellung bringt andere Herausforderungen mit sich. Ohne die Hilfe eines Fachmanns ist dies nicht möglich, da häufige Abfragen durchgeführt werden müssen, um wichtige Einblicke in Ihre Daten zu erhalten. Dies ist eine ressourcenintensivere Methode. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, dass Sie nur einen Teil Ihrer Gesamtdaten überprüfen können, da es zeitaufwändig sein kann, den gesamten Datensatz manuell zu profilieren.

Eine bevorzugte Lösung ist die Verwendung eines Datenprofilierungstools, mit dem Sie Datasets einfach segmentieren können. Die meisten Tools zur Datenprofilerstellung bieten auch Automatisierung, wodurch der manuelle Aufwand und die Zeit reduziert werden.

Automatisieren Sie die Datenprofilerstellung mit Astera Centerprise

Das Verständnis verschiedener Aspekte Ihrer Unternehmensdatenpipeline kann Ihnen dabei helfen, Ihre Geschäftsabläufe effizient zu verwalten, einen effizienten Geschäftsplan zu erstellen und langfristige Ziele festzulegen. Und Tools zur Datenprofilerstellung können Ihnen dabei helfen, diese Ziele zu erreichen.

Astera Centerprise ist eine Datenintegrationssoftware der Enterprise-Klasse, die neben Daten auch die Datenprofilerstellung in ETL in einer codefreien Umgebung mit einer Drag-and-Drop-Schnittstelle unterstützt qualitativ hochwertiges und Reinigung. Die Funktionen zur Datenprofilerstellung in Astera Centerprise Stellen Sie sicher, dass Benutzer mit minimalem IT-Support auf genaue Daten zugreifen.