6 Vorteile der Einführung eines Cloud Data Warehouse für Ihr Unternehmen

By |2022-01-05T07:13:47+00:00June 25th, 2021|

The 2020 Globaler Stand der Unternehmensanalyse Bericht zeigt, dass 59 % der Unternehmen mit dem Einsatz fortschrittlicher und prädiktiver Analysen vorankommen. Aus diesem Grund erstellen die meisten Organisationen heute Data Warehouses, um einen ganzheitlichen Überblick über ihre Daten zu erhalten und wichtige Erkenntnisse schneller zu gewinnen. Die Vorteile von Enterprise Data Warehouses umfassen das Aufbrechen von Datensilos, die Konsolidierung der in verschiedenen Anwendungen verfügbaren Daten und die Identifizierung von Lücken, die ansonsten unbemerkt bleiben würden. 

Aber hier ist der Haken. Im Vergleich zu Cloud Data Warehouses stellen On-Premise Data Warehouses sicher Herausforderungen die sich auf die Effizienz der Analyse- und Business-Intelligence-Operationen des Unternehmens auswirken. Darüber hinaus sind die eingeschränkte Skalierbarkeit und die höheren Upgrade-Kosten einige weitere Nachteile von On-Premise-Lösungen.

Darüber hinaus laufen Sie bei der Verwendung eines Legacy-Data-Warehouses Gefahr von Problemen in mehreren Bereichen, von der Sicherheit bis zur Compliance. Zum Glück für zukunftsorientierte Unternehmen löst Cloud Data Warehousing viele dieser Probleme und macht die Nutzung von Erkenntnissen schnell und einfach.

In diesem Blogbeitrag erhalten Sie alle Informationen zum Thema Cloud Data Warehousing und dessen Nutzen für Ihr Unternehmen.

Was ist ein Cloud-Data-Warehouse?

Stellen Sie sich Cloud Data Warehouses als zentrales Repository für in der Cloud gespeicherte Daten vor. Diese Data Warehouses nutzen die Leistungsfähigkeit der Cloud, um Unternehmen eine verbesserte Skalierbarkeit, Flexibilität und Elastizität zu bieten.

Heute nutzen immer mehr Unternehmen Cloud-Data Warehouses aufgrund ihrer Vorteile als Teil ihrer Datenanalyse- und Business-Intelligence-Strategien. Die Verlagerung von Data Warehouses in die Cloud befreit Unternehmen von der Sorge um unzureichenden Speicher und senkt ihre Betriebs- und Wartungskosten.

Ein Cloud-DWH ist von entscheidender Bedeutung für Unternehmen, die schnelle, datengesteuerte Entscheidungen treffen müssen. Es bietet Unternehmen verbesserte Rechenfähigkeiten und vereinfachtes Datenmanagement, sodass sie bei Bedarf wertvolle Erkenntnisse aus aktualisierten, genauen und angereicherten Daten gewinnen können.

Was sind die Vorteile von Cloud Data Warehouses im Vergleich zu On-Premise-Lösungen?

Traditionelle Data-Warehouse-Architektur ist nicht mehr in der Lage, den wachsenden Analyseanforderungen von Unternehmen gerecht zu werden. Die Tatsache, dass der Cloud-Data-Warehousing-Markt voraussichtlich erreichen wird 3.5 Mrd. $ bis 2025 sollte als ausreichender Beweis dafür dienen, dass traditionelle Data Warehouses Unternehmen nicht die Geschwindigkeit, Skalierbarkeit und Agilität bieten können, die sie suchen.

Cloudbasierte Data Warehouses sind im Allgemeinen einfacher einzurichten als lokale Data Warehouses. Cloud-basierte Data Warehouses wurden unter Berücksichtigung der sich ändernden Anforderungen von Unternehmen entwickelt und gewährleisten zudem Compliance und können sicherer sein als ältere Data Warehouses. Im Gegensatz zu herkömmlichen Data Warehouses unterstützt ein modernes Cloud-DWH auch große Datenmengen und kann verwendet werden, um Daten aus verschiedenen Quellen sowohl lokal als auch in der Cloud zu speichern, zu integrieren und zu verarbeiten.

Traditionelles Data Warehouse vs. Cloud Data Warehouse

Herkömmliches vs. Cloud-Data Warehouse

Die meisten Cloud-Data-Warehousing-Lösungen bieten auch Pay-as-you-go-Dienste, die von Unternehmen bevorzugt werden, die neu in der Welt des Data Warehousing sind und sich nicht sicher sind, was sie benötigen. Diese Option ist auch für Unternehmen hilfreich, die ihrer Datenarchitektur neue Quellen und Plattformen hinzufügen möchten, da sich ein modernes Data Warehouse schnell weiterentwickeln kann, um diese Anforderungen zu erfüllen.

Erstellen Sie ein Data Warehouse ohne Code

6 Vorteile von Cloud Data Warehousing

Während ein modernes, cloudbasiertes DWH von a Business Intelligence Sichtweise bietet ein Data Lake in der Cloud noch viele weitere Vorteile. Also, wirWelche Vorteile bietet der Wechsel in die Cloud?

1. Zugänglichkeit

Moderne Organisationen behaupten, dass sie alle für Zugänglichkeit und Flexibilität stehen. Aber wie viel Wahrheit würden diese Behauptungen bergen, wenn ihre Data-Warehousing-Infrastruktur sie auf einen geografischen Standort beschränkt?

Heute haben Unternehmen Niederlassungen in mehreren Ländern auf verschiedenen Kontinenten. Da Remote-Arbeit immer beliebter wird, müssen Unternehmen einen Mechanismus einführen, der es Mitarbeitern ermöglicht, auf Daten zuzugreifen und kritische Entscheidungen zu treffen, unabhängig davon, wo sie sich befinden.

Im Gegensatz zu lokalen Data Warehouses kann auf Cloud Data Warehouses von überall auf der Welt zugegriffen werden. Darüber hinaus verfügen moderne Data Warehouses über Zugriffskontrollfunktionen, die dafür sorgen, dass die für Business Intelligence benötigten Daten nur für das entsprechende Personal sichtbar sind. Interessanterweise wird die Datenintegrität in modernen Data Warehouses gewahrt, auch wenn mehrere Mitarbeiter gleichzeitig auf das Data Warehouse zugreifen können, sodass Unternehmen sich keine Sorgen machen müssen, ihre Datenqualität aufgrund der Zugänglichkeit zu beeinträchtigen.

2. Skalierbarkeit und Elastizität

Cloud-Data Warehouses wurden im Hinblick auf moderne Unternehmen entwickelt. Die Cloud-Architektur dieser modernen Data Warehouses ermöglicht es Unternehmen, ihre Ressourcenzuweisung an sich ändernde Anforderungen anzupassen. Tourismusunternehmen benötigen beispielsweise in der Hochsaison möglicherweise mehr Rechenleistung für verbesserte Analysen, während sie in der Nebensaison nur einen Bruchteil dieser Rechenleistung verbrauchen. Mit einem Cloud-DWH können Unternehmen mit schwankenden Anforderungen nur für die Funktionen und Funktionen bezahlen, die sie benötigen – was mit lokalen Data Warehouses unmöglich ist.

3. Verbesserte Leistung

Cloud-Data Warehouses verfügen in der Regel über mehrere Server, die sich die Last teilen. Diese Server sorgen dafür, dass große Datenmengen ohne Verzögerung gleichzeitig verarbeitet werden.

Verschiedene Abteilungen benötigen oft unterschiedliche Verarbeitungsprozesse von Organisationsdaten. Die Marketingabteilung benötigt zum Beispiel möglicherweise Daten, um Erkenntnisse darüber zu gewinnen, welche Marketingkanäle mit bestimmten demografischen Merkmalen am besten funktionieren, und diese Daten zu verwenden, um zukünftige Marketingstrategien zu entwickeln.

Was sind die Vorteile von Cloud-Data-Warehousing?

Vorteile eines Cloud Data Warehouse

Auf der anderen Seite benötigt das Kundensupport-Team möglicherweise Daten von verschiedenen Kontaktpunkten, um zu sehen, wo die meisten Beschwerden und Rückmeldungen eingehen, um schneller und effizienter Lösungen bereitzustellen.

Ein modernes, Cloud-basiertes DWH ermöglicht es allen Abteilungen in einem Unternehmen, auf relevante Daten zuzugreifen und evidenzbasierte Entscheidungen zu treffen, die zur Produktivitätssteigerung auf breiter Front beitragen können.

4. Mehr Datenspeicherung

Einer der besten Gründe, Ihr DWH in die Cloud zu verschieben, sind die erweiterten Speicheroptionen. Wie bereits erwähnt, haben Anbieter von Cloud-Data-Warehousing-Lösungen häufig ein Pay-as-you-go-Modell, das es Unternehmen ermöglicht, nach oben oder unten zu skalieren, ohne Speicherplatz zu verschwenden. Dieses Modell gilt auch für andere Funktionen und Funktionen, die es Unternehmen ermöglichen, mit ihren Data Warehousing-Projekten zu experimentieren.

5. Verbesserte Integration

Laut einer aktuellen Studie mit dem Titel Optimieren von Geschäftsanalysen durch Transformieren von Daten in der Cloudnutzen Unternehmen Daten aus über 400 verschiedenen Quellen für Analysen und Business Intelligence. Diese Daten liegen nicht nur in verschiedenen Formaten vor, sondern sind auch auf unterschiedliche Weise strukturiert und formatiert, was die Integration erschwert. Ohne einen geeigneten Integrationsmechanismus können diese Multi-Touchpoint-Daten in Silos stecken bleiben, sie letztendlich unbrauchbar machen und die Qualität Ihrer Analysen beeinträchtigen.

Glücklicherweise können die meisten modernen Cloud-Data Warehouses dabei helfen, diese Herausforderung mit Leichtigkeit zu meistern.

Cloud-Data-Warehouse-Lösungen sind darauf ausgelegt, Daten aus mehreren Datenquellen zu integrieren, einschließlich Cloud-Anwendungen, Datenbanken, und Dateiformate. Sogar halbstrukturierte und unstrukturierte Daten können innerhalb dieser Architektur leicht extrahiert und konsolidiert werden. Das Ergebnis ist eine weitaus ganzheitlichere Sicht auf die Aktivitäten der Organisation und den Markt, in dem sie tätig ist; Diese unternehmensübergreifenden Eingaben können verwendet werden, um effektivere Informationen und Analysen zu erstellen.

6. Verbesserte Notfallwiederherstellung

Disaster Recovery mit älteren Data Warehouses ist oft fragwürdig. Unternehmen, die ältere Data Warehouses verwenden, müssen viel Geld ausgeben, um die Hardware zu kaufen, die für die Erstellung von Backups ihrer Daten im Katastrophenfall erforderlich ist. Diese Unternehmen müssen auch zusätzliche Anstrengungen unternehmen, um die Daten in diesen Backup-Speicherorten zu sichern und zu entscheiden, welchem ​​Personal Zugriff gewährt wird.

Die Verwendung eines modernen Cloud-DWHs mildert die meisten dieser Probleme.

Cloud-Data-Warehouses erstellen regelmäßig Datensicherungen, um sicherzustellen, dass Ihr Unternehmen im Katastrophenfall keinen Schaden erleiden muss. Darüber hinaus müssen sich Unternehmen, die Cloud-Data Warehouses für ihre Analysen eingeführt haben, nicht einmal um den Kauf von Geräten oder Speicherbereichen für die Lagerung ihrer Hardware kümmern. Sie müssen lediglich ihr Abonnement anpassen, um sicherzustellen, dass die Lösung das erforderliche Maß an Geschäftskontinuität und Notfallwiederherstellung bietet.

Ist es für Ihr Unternehmen an der Zeit, eine Cloud Data Warehouse-Migration in Betracht zu ziehen?

Die Antwort ist ein klares Ja – vor allem, wenn Ihre Konkurrenten bereits einen Schritt getan haben.

Die Vorteile einer Cloud-Datenbank sollten nicht auf einige wenige Organisationen beschränkt sein. Ein Cloud-DWH könnte sehr gut das fehlende Element sein, das Ihr Unternehmen benötigt, um die Markteinführungszeit zu verkürzen und die Marktführerschaft zu übernehmen.

Vorteile des Wechsels in die Cloud

Umzug in die Cloud

Zu den vielen Vorteilen des Wechsels in die Cloud gehört, dass Sie einen ganzheitlichen Blick auf alles von Engpässen in Ihrer Lieferkette bis hin zur Effizienz Ihrer Marketingstrategien erhalten und so bessere Entscheidungen für das gesamte Unternehmen treffen können. Mit einem Wolken-DWH, das in der Mitte Ihres ruht Modernisierungsstrategie, können Sie Prozesse mit optimierter Abfrageleistung und produktiver Integration aus Datenquellen optimieren.

So hilft Ihnen Altern mit Freude, Astera DW Builder kann Ihren Wechsel in die Cloud erleichtern

Die Einführung eines Cloud-DWHs für Ihr Unternehmen ist eine große Entscheidung und sicherlich eine, die mit einigen Herausforderungen verbunden sein kann. Neben der Schulung und Vorbereitung Ihrer Mitarbeiter auf den Umzug müssen Sie auch sicherstellen, dass alle am Migrationsprozess Beteiligten verstehen, was passiert.

Astera DW Builder kann genau dabei helfen.

Mit einer visuellen, intuitiven Benutzeroberfläche, Astera DW Builder ist eine Cloud-Data-Warehousing-Lösung, die entwickelt wurde, um den Prozess der DWH-Implementierung zu vereinfachen. Aufgebaut auf einem metadatengesteuerter Ansatz, Astera DW Builder unterstützt Unternehmen bei allem, von der Erfassung von Anforderungen bis zur Bereitstellung von Datenmodellen, auch ohne Code einzugeben!

Die Data-Warehousing-Funktionen in Astera DW Builder basiert auf dem Astera Centerprise Plattform für die Datenintegration von kleinen und großen Unternehmen auf der ganzen Welt. Die Plattform unterstützt über 40 einzigartige Datenquellen und bietet eine leistungsstarke ETL/ELT-Engine mit paralleler Verarbeitung, um den Integrationsprozess zu beschleunigen und Unternehmen dabei zu helfen, wertvolle Erkenntnisse schneller zu gewinnen.

Sind Sie von den Vorteilen von Cloud Data Warehousing überzeugt und wissen Sie, wie Sie eines in die Datenanalysearchitektur Ihres Unternehmens integrieren können? Nehmen Sie noch heute Kontakt mit unseren Experten auf oder Sehen Sie sich eine Demo von . an Astera DW-Builder um herauszufinden, wie Sie in wenigen Tagen ein Data Warehouse aufbauen können!