Liefern Sie glaubwürdige Ergebnisse mit ETL-Testwerkzeugen

By |2022-04-20T10:25:06+00:0027 September 2019|

Glaubwürdige Daten sind der Treibstoff für Geschäftsprozesse und Analysen. Ein 2017 Harvard Business Review Studie ergab, dass 47 Prozent der neuen Datensätze einen kritischen Fehler aufweisen. Die Einhaltung von Testprotokollen stellt sicher, dass solche Fehler beseitigt werden, wenn die Informationsübertragung von der Quelle zum Ziel in einem stattfindet ETL-Prozess. ETL-Testtools rationalisieren die Datenreise von der Extraktion über die Verifizierung bis hin zu Erkenntnissen und sorgen für genaue Ergebnisse. Aber was sind ETL-Tests? Lass uns anfangen.

Was ist ETL-Test?

ETL-Tests validieren Daten, wenn sie nach der Transformation von der Quelle zum Ziel übertragen werden. Der Prozess verhindert auch Datenverlust und Duplizierung und stellt sicher, dass die Übertragung den Gültigkeitsprüfungen entspricht. Ziel ist es, Engpässe zu beseitigen, die bei der Datenanlieferung auftreten können. Daher stellen ETL-Testtools sicher, dass alle Fehler oder Datenprobleme nachverfolgt und berücksichtigt werden.

Automatisierung

ETL-Tests können automatisiert werden, um mit den sich ändernden Geschäftsanforderungen Schritt zu halten, insbesondere beim Testen komplexer ETL-Abläufe. Automatisierte ETL-Testtools vereinfachen diese Aufgabe, indem das mühsame Schreiben von Skripten entfällt und wiederholbare Prozesse effizient ausgeführt werden. Nachdem wir nun wissen, was ETL-Tests sind, wollen wir herausfinden, warum sie benötigt werden.

Warum brauchen wir ETL-Tests?

Das Verschieben von Daten aus dem gesamten Prozess des Extrahierens, Transformierens und Ladens kann zu zahlreichen menschlichen oder systembasierten Fehlern führen, die sich negativ auf die Effizienz eines Unternehmens auswirken können. ETL-Tests sind erforderlich, um sicherzustellen, dass solche Fehler nicht auftreten, und wenn dies der Fall ist, ist eine Strategie vorhanden, um sie zu beseitigen. Die wichtigsten Strategien zur Sicherstellung der Datengenauigkeit sind Datenvollständigkeit, Datenabgleich und Datenqualität.

Arten von ETL-Tests

Es gibt neun Arten von ETL-Tests, die in vier große Kategorien fallen: Testen neuer Systeme, Testen der Datenmigration, Testen von Änderungen und Testen von Berichten. Die neun ETL-Testtypen sind jedoch unten aufgeführt:

  1. Produktionsvalidierung: Diese Art von ETL-Test validiert Daten in Produktionssystemen und vergleicht sie mit den Quelldaten, um fehlerhafte Logik, fehlgeschlagene Betriebsprozesse usw. zu finden.
  2. Testen der Anzahl von Quelle zu Ziel: Es wird geprüft, ob die Anzahl der Datensätze in der Zieldatenbank mit der erwarteten Anzahl der Datensätze übereinstimmt.
  3. Testen von Quelle zu Zieldaten: Dieser ETL-Testtyp stellt sicher, dass projizierte Daten verlustfrei im Zielsystem enthalten sind.
  4. Testen von Metadaten:  Es führt Datenindex-, Typ- und Längenprüfungen von Metadaten der ETL-Anwendung durch.
  5. Leistungstest: Es stellt sicher, dass das Data Warehouse die geladenen Daten innerhalb des erwarteten Zeitrahmens hat und die individuelle Antwort des Testservers für die erforderliche Leistung und Skalierbarkeit ausreicht.
  6. Testen der Datentransformation führt SQL-Abfragen aus, um zu überprüfen, ob die Daten gemäß den erwarteten Geschäftsregeln korrekt transformiert wurden.
  7. Datenqualitätsprüfung: Es führt Syntax- und Referenztests durch, um sicherzustellen, dass die ETL-Anwendung ungültige Daten meldet und Standardwerte akzeptiert.
  8. Testen der Datenintegration stellt sicher, dass die Daten aus verschiedenen Quellen korrekt in das Ziel-Data Warehouse geladen wurden.
  9. Berichtstest: Es überprüft Daten, um sicherzustellen, dass zusammenfassender Bericht, Layout und Funktionalität erforderlich sind, und führt Berechnungen durch.

Die Herausforderungen

Bewältigung der Herausforderungen in der ETL-Pipeline Frühzeitig können Projektverzögerungen und kostspielige Gemeinkosten vermieden werden. Und ETL-Tests sorgen für eine reibungslose Ausführung des Flusses. Der Tester sollte jedoch die Geschäftsanforderungen genau kennen, bevor er mit dem Test beginnt.

Achten Sie auf die folgenden Herausforderungen, um sicherzustellen, dass Ihr ETL-Test reibungslos verläuft:

  • Datenverlust während der Transformationsphase
  • Häufige Änderungen der Endbenutzeranforderungen
  • Temporärer oder eingeschränkter Zugriff auf Quellsysteme
  • Unterschiedliche Formate und Strukturen der Quelldaten
  • Hohes Datenvolumen zum Testen
  • Unvollständige Geschäftsinformationen
  • Instabile Testumgebung

ETL-Tests klassifizieren - eine einfache Aufschlüsselung

Allgemein können ETL-Testschritte in die folgenden Typen eingeteilt werden:

Datenumfang Durch das Ausführen dieses Datentests wird sichergestellt, dass alle erforderlichen Daten vom Quellsystem in das Zielsystem geladen werden. Es erfordert den Vergleich von Datenwerten zwischen Quell- und Zielsystem und die Validierung der übertragenen Informationen. Darüber hinaus überprüft es die Grenzen jedes Felds auf Einschränkungen des Datentyps oder der Datenbankspalte, um sicherzustellen, dass die Daten mühelos geladen werden.
Datengenauigkeit Wie der Name schon sagt, überprüft dieser Test die Richtigkeit der transformierten und geladenen Daten. Wertvergleich ist auch ein wesentlicher Schritt beim Vergleichen von Daten zwischen dem Quell- und dem Zielsystem auf Genauigkeit.
Datenvalidierung Auch bekannt als Testen von Quelle zu Ziel, stellt es sicher, dass die Daten hinsichtlich des Datenformats wie erwartet transformiert werden.
LEISTUNG End-to-End-Tests verifizieren, dass alle Phasen im ETL-Prozess angesichts des Datenvolumens und der Komplexität innerhalb des erforderlichen Zeitrahmens ausgeführt werden. Der Hauptzweck dieses Tests besteht darin, festzustellen, ob das ETL-System die erwartete Last bewältigen kann.
ETL-Regression Regressionstests werden durchgeführt, um die Funktionalität des ETL-Flusses für eine bestimmte Eingabe vor und nach der Änderung zu überprüfen.
Inkrementelle ETL Dieser Test überprüft, ob die inkrementellen Aktualisierungen in der Quelle wie vorgesehen in das Zielsystem geladen werden.
Metadaten Das Testen von Metadaten stellt sicher, dass die Datenintegrität bis zum beibehalten wird Metadaten Stufe. Der Prozess umfasst die Validierung der Quell- und Zieltabellenstruktur hinsichtlich der Mapping-Anforderungen.

Checkliste zur Sicherstellung eines erfolgreichen ETL-Testauftrags

Der Testprozess kann zeitintensiv sein, aber die Befolgung der oben genannten Praktiken kann das Verfahren rationalisieren und den Weg für genaue und schnelle Tests mit effizienten ETL-Testwerkzeugen ebnen.

Analysieren Sie die Daten und Geschäftsanforderungen

Durch die vorherige Auswertung der Daten, des Umfangs des ETL-Projekts und der Geschäftsanforderungen können Sie von Anfang an eine genaue Test- und Produktionsumgebung einrichten. Daher ist es besser, den Typ, die Quelle, das Format und die Struktur der eingehenden Daten zusätzlich zum Quell- und Zielschema zu untersuchen, um genaue Testergebnisse zu erhalten.

Korrigieren Sie die Quelldaten

Wenn die Quelldaten Ungenauigkeiten aufweisen, identifizieren und korrigieren Sie diese, bevor Sie die Daten durch die ETL-Datenpipeline weiterleiten. Das Erkennen von Fehlern in der Anfangsphase verringert das Risiko eines Projektversagens in der Ausführungsphase.

Überprüfen Sie die Datenintegrität

Die aus den Quellen extrahierten Daten müssen letztendlich für Analysen, Berichte oder andere Geschäftsaufgaben verwendet werden. Verfeinern Sie daher die aus den Quellen gesammelten Daten, indem Sie Daten anwenden Qualitätsregeln um die redundanten Informationen herauszufiltern und den gewünschten Datenumfang zu erhalten.

Überprüfen Sie die Systemkompatibilität

Durch die Überprüfung der Datenkompatibilität mit dem vorhandenen System werden Sie über alle Abweichungen informiert, die bei der Verwendung oder dem Zugriff auf das System auftreten können. Stellen Sie außerdem sicher, dass alle Felder, aus denen sich die Tabellenstruktur im Quellsystem zusammensetzt, wie Datentyp, Länge, Index usw., mit dem Zielsystem kompatibel sind.

Es wird auch empfohlen, ETL-Tests auf denselben Speicher- oder Dateisystemen durchzuführen, die am Standort des Kunden verwendet werden, um Daten mit Echtzeitspezifikationen zu testen.

Bewerten Sie die Leistung

Bewerten Sie den ETL-Fluss Leistung um nach Fehlern oder Fehlern zu suchen und diese für die zukünftige Verwendung aufzuzeichnen. Es ist am besten, die Zugriffs- und Konnektivitätsattribute zu diesem Zeitpunkt zu validieren, um eine reibungslose Prozessausführung zu gewährleisten.

Teilen und Erobern

Wenn der ETL-Ablauf komplex ist, sollten Sie die Rollen und Verantwortlichkeiten in der Testumgebung auf verschiedene Teammitglieder aufteilen.

Die Dokumentation aller in diesen Schritten gewonnenen Informationen kann dazu beitragen, die ETL-Herausforderungen langfristig zu verringern.

So verwenden Sie ETL-Testtools effektiv - Der Prozess

Die ETL-Testschritte können je nach den individuellen Anforderungen der einzelnen Organisationen unterschiedlich sein. Es kann jedoch in drei Phasen unterteilt werden:

  • Planen und gestalten: Der erste Schritt umfasst die Planung des ETL-Tests in Anbetracht der Abhängigkeiten, Herausforderungen und Minderungspläne, die mit dem ETL-Prozess verbunden sind.
  • Implementieren: Führen Sie den Test durch, bis die ETL-Ziele erreicht sind. Dies umfasst das Ausführen und Überwachen des Jobs, die Fehlerprotokollierung, Fehlerbehebungen und Regressionstests.
  • Abschluss: Der letzte Schritt besteht darin, einen zusammenfassenden Bericht zu erstellen und den Test abzuschließen, um ihn in die nächste Phase, dh Berichterstattung oder Analyse, weiterzuleiten.

Was sind ETL-Testtools?

Mithilfe von ETL-Testtools können Sie den ETL-Fluss in einem Data Warehouse-System überprüfen. SQL-Abfragetests können für manuelle ETL-Tests verwendet werden, sind jedoch eine zeitaufwändige, langwierige Aufgabe mit einem hohen Fehlerrisiko. Daher werden ETL-Testtools bevorzugt, um eine Automatisierung bereitzustellen, um sich wiederholende manuelle ETL-Flüsse zu vermeiden und eine vollständige Testabdeckung zu bieten.

So finden Sie die richtigen ETL-Testwerkzeuge

Die besten ETL-Testtools können die Belastung des IT-Personals verringern und den dreistufigen Prozess der Datenextraktion, -transformation und -ladung optimieren, um Erkenntnisse zu gewinnen.

Im Folgenden sind einige der wichtigsten Funktionen aufgeführt, auf die Sie beim Vergleich von ETL-Testtools achten sollten:

Skalierbarkeit

Eine skalierbare ETL-Testsoftware wird Ihnen langfristig zugute kommen, da sie Änderungen des Datenvolumens, der Komplexität und der Vielfalt problemlos berücksichtigt. Hier bevorzugen automatisierte Lösungen handcodierte ETL-Tools, da sie vergleichsweise einfacher zu skalieren und zu verwalten sind. Um Änderungen im ETL-Prozess und den zugehörigen Parametern Rechnung zu tragen, können Sie die Einstellungen des Tools mit nur wenigen Klicks ändern, anstatt Codes manuell zu schreiben.

Responsive-Support-Team

Erwägen Sie den Kauf eines ETL-Testtools mit einem reaktionsschnellen Support-Team. Ihre Organisation wird sich auf dieses Tool verlassen, um große Datenmengen zu testen und zu integrieren und möglicherweise Millionen von Datensätzen zu vergleichen. Wenn es mit einem reaktionsschnellen Support-Team kommt, werden alle Fehler während der Einrichtung oder des Betriebs der ETL-Software rechtzeitig behoben. Kurz gesagt, Sie wissen, dass Ihre Unternehmensdaten in guten Händen sind.

Datenverwendbarkeit

Wenn es schwierig ist, Daten mit dem ETL-Testtool abzufragen, werden Sie Schwierigkeiten haben, Ihren ETL-Fluss zu testen. Ganz zu schweigen davon, dass die Durchführung der Tests mehr Zeit, Kosten und Arbeit kostet. Die Alternative besteht darin, nach einem Tool mit einer grafischen Benutzeroberfläche zu suchen, die für technisch nicht versierte Benutzer einfach ist.

Essentielle Anforderungen

Bewerten Sie Tools, die für ETL-Tests verwendet werden, basierend auf Funktionen, die für Ihre langfristigen Integrationsanforderungen von entscheidender Bedeutung sind. Beispielsweise können Datenqualität und Profilerstellung als unverzichtbare Funktionen in ETL-Testsoftware bezeichnet werden. Was sind einige andere Funktionen, die Sie möglicherweise benötigen? Automatisierte Prozesse, die Regeln anwenden, um Fehler in den Daten zu beheben. Dies ist die Hauptfunktion von Datenqualitäts- und Datenvalidierungstestwerkzeugen. Wenn Sie ein Tool zum Testen der Datenqualität eingegrenzt haben, das alle Must-Have-Funktionen auf Ihrer Liste hat und die Preispunkte erfüllt, aber die Must-Have-Funktionen fehlen, können Sie sich mit dem Anbieter in Verbindung setzen und sich ein Bild von seiner Roadmap machen Prüfen Sie, ob es Ihre zukünftigen ETL-Anforderungen erfüllen kann.

Automatisieren Sie ETL-Tests mit Astera Centerprise

Automatisierung ist heute ein De-facto-Standard in der Softwareentwicklung und beim Testen. Es versetzt Unternehmen in die Lage, umfassende Tests in kürzerer Zeit durchzuführen.

Astera Centerprise ist eine automatisierte, unternehmenstaugliche ETL-Lösung, die Test- und Integrationsfunktionen für Daten jeder Komplexität, Größe oder jedes Formats in einer Drag-and-Drop-Benutzeroberfläche bietet. Die Lösung verfügt über integrierte Konnektoren und Transformationen und bietet ETL-Testern eine einheitliche Plattform für Datenmassierung, Validierung, Transformation und mehr.

Hier sind einige der Funktionen in Astera Centerprise die schnelle und agile ETL-Tests ermöglichen:

Zeichnet Level Logs auf

Das Protokoll auf Aufzeichnungsebene Transformation in Astera Centerprise Zeigt den Status jedes Datensatzes an, der in einem ETL-Flow verarbeitet wurde. Die Statusaktualisierungen werden als angezeigt Fehler, Erfolgebezeichnet, oder Warnung und kann für jeden Datensatz separat mit zusätzlichen Details, wie z. B. Fehlermeldungen, angezeigt werden. Standardmäßig können Sie mit der Software bis zu 1000-Fehler aufzeichnen. Diese Nummer ist jedoch anpassbar.

Protokollbildschirm auf Datensatzebene mit dem Status der verschiedenen Datensätze

Abb. 1: Bildschirm "Protokoll auf Datensatzebene", der den Status verschiedener Datensätze anzeigt

Datenprofilerstellung

Die Datenprofilerstellungsfunktion in Astera Centerprise gibt eine detaillierte Aufschlüsselung der Daten in Bezug auf Struktur, Inhalt und Qualität. Es kann in jedem Schritt des ETL-Ablaufs angewendet werden, um Statistiken zu sammeln und die Datenanalyse benutzerfreundlich zu gestalten.

Ergebnis der Datenprofilerstellung im Feld "Kontaktname"

Abb. 2: Ergebnis der Datenprofilerstellung im Feld 'Kontaktname'

Datenqualität

Durch die Anwendung von Datenqualitätsregeln können Sie benutzerdefinierte Warnungen und Fehler in den eingehenden Daten identifizieren und Datensätze kennzeichnen, die die erforderlichen Geschäftskriterien nicht erfüllen. Diese Funktion ist beim Debuggen von Vorteil, da sie statistische Daten erfasst, die zur Aufzeichnung und Analyse in ein Ziel geschrieben werden können.

Anzeigen fehlerhafter Datensätze nach dem Anwenden von Datenqualitätsregeln in ETL-Testtools

Abb. 3: Anzeigen fehlerhafter Datensätze nach Anwendung der Datenqualitätsregeln

Instant Data Preview

ETL-Tester können die verwenden Sofortige Datenvorschau Funktion, um die Ausgabe eines beliebigen Objekts im Integrationsfluss anzuzeigen und Mapping-Ungenauigkeiten zu identifizieren, ohne den Prozess auszuführen. Dies vereinfacht das ETL-Testen und gibt eine Vorschau auf das transformierte oder geladene Beispiel, wodurch der Feedback-Zyklus verkürzt und das Debuggen beschleunigt wird.

Sofortige Datenvorschau der Datensätze, die im Datenfluss in ETL-Testtools verarbeitet wurden

Abb. 4: Sofortige Datenvorschau der im Datenfluss verarbeiteten Datensätze

Wählen Sie Ihr ETL-Testtool mit Bedacht aus. Erleben Sie hautnah, wie Astera Centerprise kann ETL-Tests vereinfachen und Ihrem Unternehmen helfen. Kontaktieren Sie unser Verkaufsteam, um Ihren zu buchen 14 Tage kostenlose Testversion.