Blogs

Startseite / Blogs / Revolutionierung der Einhaltung von Versicherungsvorschriften durch KI-gestützte Datenextraktion

Inhaltsverzeichnis
Die automatisierte, Kein Code Datenstapel

Erfahren Sie, wie Astera Data Stack kann die Datenverwaltung Ihres Unternehmens vereinfachen und rationalisieren.

Revolutionierung der Einhaltung von Versicherungsvorschriften durch KI-gestützte Datenextraktion

August 24th, 2023

In der komplexen Welt der Versicherungen kann es eine entmutigende Aufgabe sein, sich im Labyrinth von Vorschriften, Interessengruppen und Produkten zurechtzufinden. Die Einhaltung gesetzlicher Vorschriften hat höchste Priorität, doch die schiere Menge an damit verbundenen Daten kann die Verwaltung zu einem zeitaufwändigen Unterfangen machen. Hier kommt die KI-gestützte Dokumentendatenextraktion ins Spiel, die die Art und Weise verändert, wie Versicherer ihre Daten verwalten und verarbeiten, um die Anforderungen an die Einhaltung gesetzlicher Vorschriften effizient zu erfüllen.  

In diesem Blog werden wir untersuchen, wie die KI-gesteuerte Datenextraktion die Einhaltung gesetzlicher Vorschriften verändert und die Versicherungslandschaft umgestaltet. 

Die Rolle der KI-basierten Datenextraktion bei der Einhaltung von Versicherungsvorschriften 

Versicherer müssen verschiedene Vorschriften einhalten, etwa Datenschutzgesetze, Solvabilitätsvorschriften und Geldwäschevorschriften.  

Die Nichteinhaltung kann zu Geldstrafen, Reputationsschäden und sogar zum Verlust von Betriebslizenzen führen. Die KI-gestützte Dokumentendatenextraktion spielt eine entscheidende Rolle, wenn es darum geht, Versicherern dabei zu helfen, die Einhaltung gesetzlicher Vorschriften zu erreichen und aufrechtzuerhalten, indem der Datenabruf und die Verarbeitung aus verschiedenen Quellen automatisiert werden. Hier sind einige der wichtigsten Vorteile der Verwendung von KI für die Einhaltung von Versicherungsvorschriften: 

Verbesserte Daten-Management Genauigkeit 

Für Versicherer sind genaue Daten entscheidend, um Prämien zu berechnen, Risiken einzuschätzen und Meldepflichten zu erfüllen. Beispielsweise muss ein Versicherer seine Solvabilitätsquoten den Aufsichtsbehörden genau melden, um seine finanzielle Stabilität nachzuweisen.

Die manuelle Datenextraktion kann zu Fehlern in diesen Berichten führen, was zu potenziellen Bußgeldern und Reputationsschäden führen kann. KI-gestützte Tools zur Extraktion von Dokumentendaten können wichtige Informationen aus Finanzdokumenten identifizieren und extrahieren. Dies reduziert Fehler und gewährleistet genaue Compliance-Berichte.

Schnellere Compliance-Berichte 

Versicherer müssen den Aufsichtsbehörden häufig regelmäßige Berichte vorlegen, wie z. B. Jahresabschlüsse oder Risikobewertungen. Bei der manuellen Datenextraktion ist das Sammeln der erforderlichen Informationen für diese Berichte zeitaufwändig und arbeitsintensiv.

Beispielsweise müssen Versicherer möglicherweise Daten aus Tausenden von Policendokumenten extrahieren, um ihre Gefährdung durch Naturkatastrophen genau zu berechnen. KI-gesteuerte Tools zum Extrahieren von Dokumentendaten können diesen Prozess beschleunigen, indem relevante Daten automatisch identifiziert und extrahiert werden, wodurch der Zeit- und Arbeitsaufwand für die Erstellung von Compliance-Berichten erheblich reduziert wird. 

Verbesserte Datensicherheit 

Versicherungsunternehmen verarbeiten sensible Kundendaten wie Krankenakten und persönliche Finanzdaten. Vorschriften wie die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) verpflichten Versicherer, diese Daten zu schützen und deren ordnungsgemäßen Umgang sicherzustellen. KI-gestützte Datenextraktionstools können sensible Daten identifizieren und schützen und nur autorisiertem Personal Zugriff gewähren.

Bei der Bearbeitung von Ansprüchen im Zusammenhang mit medizinischen Behandlungen können KI-gesteuerte Tools beispielsweise automatisch personenbezogene Daten (PII) aus Krankenakten entfernen und so die Einhaltung der Datenschutzbestimmungen gewährleisten. 

Skalierbarkeit und Flexibilität 

Mit dem Wachstum von Versicherungsunternehmen steigt das Datenvolumen, das sie für Compliance-Zwecke verwalten müssen, exponentiell an. Darüber hinaus können sich regulatorische Anforderungen im Laufe der Zeit ändern, was Anpassungen der Datenverwaltungsprozesse erforderlich macht. KI-gesteuerte Datenextraktionstools können skaliert werden, um wachsende Datenmengen zu bewältigen und sich an neue regulatorische Anforderungen anzupassen.

Wenn beispielsweise eine neue Verordnung von Versicherern verlangt, zusätzliche Informationen über ihre Kunden zu melden, können KI-gestützte Datenextraktionstools neu konfiguriert werden, um die neu erforderlichen Daten ohne wesentliche Unterbrechung bestehender Prozesse zu identifizieren und zu extrahieren. 

Kostenreduzierung 

Manuelle Datenextraktionsprozesse können ressourcenintensiv und kostspielig sein, insbesondere wenn es um die Einhaltung gesetzlicher Vorschriften geht. Durch die Automatisierung dieser Prozesse können KI-gesteuerte Datenextraktionstools die Arbeitsstunden und die damit verbundenen Kosten für Compliance-Aktivitäten erheblich reduzieren.

Beispielsweise kann durch die Automatisierung der Extraktion von Daten aus Policendokumenten ein Team von Dateneingabespezialisten überflüssig werden, was zu Kosteneinsparungen führt. Darüber hinaus können KI-gesteuerte Datenextraktionstools Versicherern helfen, kostspielige Bußgelder und Strafen im Zusammenhang mit Verstößen zu vermeiden, indem sie eine genaue und zeitnahe Compliance-Berichterstattung sicherstellen. 

Anwendungen der KI-gestützten Dokumentendatenextraktion in der Versicherungsbranche 

Die KI-gestützte Extraktion von Dokumentendaten ist nicht auf die Einhaltung gesetzlicher Vorschriften beschränkt; Versicherer können davon auch in verschiedenen anderen Bereichen profitieren: 

  • Policenausstellung und Underwriting: Die Automatisierung der Extraktion von Daten aus Policenanträgen und Underwriting-Dokumenten kann Versicherern dabei helfen, fundiertere Entscheidungen zu treffen und die Bearbeitungszeiten zu verkürzen.
  • Schadenbearbeitung: Die KI-gesteuerte Datenextraktion kann den Prozess der Schadenbearbeitung rationalisieren, indem die Extraktion und Validierung relevanter Informationen aus Schadendokumenten wie Krankenakten und Polizeiberichten automatisiert werden.
  • Kundenservice: Durch das automatische Extrahieren relevanter Daten aus der Kundenkommunikation können KI-gestützte Tools Versicherern helfen, schnellere und personalisiertere Antworten auf Kundenanfragen zu liefern.

Die Zukunft der KI-gestützten Dokumentendatenextraktion im Versicherungswesen  

Die Versicherungsbranche ist mit der digitalen Transformation vertraut, und die KI-gestützte Extraktion von Dokumentendaten ist nur der Anfang. Da die KI-Technologie weiter voranschreitet, können wir erwarten, dass noch ausgefeiltere und effizientere Tools zur Datenextraktion entstehen werden.  

Diese Innovationen werden es Versicherern ermöglichen, immer komplexere Prozesse zu automatisieren, ihre Abläufe weiter zu rationalisieren und die Einhaltung sich ständig ändernder Vorschriften sicherzustellen. 

Versicherungsunternehmen können ihre Compliance-Strategien verbessern und ihr Endergebnis schützen, indem sie auf KI-gestütztes Datenmanagement setzen. Sie können sich auch darauf konzentrieren, ihren Kunden außergewöhnliche Produkte und Dienstleistungen anzubieten.

Da sich die Vorschriften weiterentwickeln, werden KI-gestützte Tools eine immer wichtigere Rolle spielen, um sicherzustellen, dass die Versicherungsbranche die Vorschriften einhält. Dies wird der Branche helfen, angesichts sich ändernder Vorschriften agil zu bleiben.

In der zunehmend komplexen und regulierten Versicherungswelt ist ein effizientes und genaues Datenmanagement entscheidend für die Aufrechterhaltung der Compliance. KI-gestützte Tools zum Extrahieren von Dokumentendaten, wie z Astera ReportMiner, bieten eine transformative Lösung, die Versicherern helfen kann, ihre regulatorischen Compliance-Prozesse zu rationalisieren, Fehler zu reduzieren und Zeit und Ressourcen zu sparen.

 

Sie können auch mögen
7 wichtige Best Practices für die Datenverwaltung, die es zu implementieren gilt
Was ist ein Datenbankschema? Ein umfassender Leitfaden
Datenherkunft vs. Datenherkunft: Hauptunterschiede
In Anbetracht Astera Für Ihre Datenverwaltungsanforderungen?

Stellen Sie eine codefreie Konnektivität mit Ihren Unternehmensanwendungen, Datenbanken und Cloud-Anwendungen her, um alle Ihre Daten zu integrieren.

Lassen Sie uns jetzt eine Verbindung herstellen!
Lass uns verbinden