Bevorstehendes Webinar

Nehmen Sie an einem KOSTENLOSEN Webinar teil Automatisierte Verarbeitung von EDI-Dateien im Gesundheitswesen mit Astera

27. Juni 2024 – 11:1 Uhr PT / 2:XNUMX Uhr CT / XNUMX:XNUMX Uhr ET

Blogs

Startseite / Blogs / Wie KI die Zukunft von Business Intelligence und Analytics verändert 

Inhaltsverzeichnis
Die automatisierte, Kein Code Datenstapel

Erfahren Sie, wie Astera Data Stack kann die Datenverwaltung Ihres Unternehmens vereinfachen und rationalisieren.

Wie KI die Zukunft von Business Intelligence und Analytics verändert 

January 29th, 2024

KI entwickelt sich in der heutigen datengesteuerten Geschäftslandschaft schnell zu einem wichtigen Akteur für Business Intelligence (BI) und Analysen. Mit fortschrittlichen Fähigkeiten in der Datenerfassung, -analyse und Entscheidungsfindung hat KI das Potenzial, die Herangehensweise von Unternehmen an datengesteuerte Strategien zu revolutionieren.  

Neuere Studien haben das gezeigt KI kann die Analyseleistung um 69 % verbessern. Während sich die KI-Technologie weiterentwickelt und reift, eröffnet ihre Integration in Business Intelligence und Analytics neue Möglichkeiten für Wachstum und Innovation. 

Werfen wir einen genaueren Blick darauf, wie KI die Zukunft von Business Intelligence und Analytics verändert und was sie für Unternehmen bedeutet, die immer einen Schritt voraus sein möchten. 

Top 6 AI-Angetriebene Strategien für Business Intelligence und Analytics 

Automatisierte Datenerfassung 

Unternehmen stehen heute vor der Herausforderung, riesige Datenmengen zu sammeln und zu analysieren, um ihre datengesteuerten Initiativen voranzutreiben. Leider, bis zu 90 % der geschäftskritischen Informationen ist in unstrukturierten Quellen wie PDFs, E-Mails, TXT und anderen Dateiformaten verborgen. 

Um dieser Herausforderung zu begegnen, sind KI-gestützte Lösungen mit fortschrittlichen Funktionen wie Verarbeitung natürlicher Sprache (NLP), optischer Zeichenerkennung (OCR) und Computer Vision entstanden. Diese Tools können relevante Daten effektiv aus unstrukturierten Quellen identifizieren und extrahieren. 

KI-Algorithmen können Muster und Beziehungen innerhalb der Daten erkennen und so Daten präzise extrahieren. Dies wiederum ermöglicht es Unternehmen, die zeitaufwändige Aufgabe der manuellen Dateneingabe und -verarbeitung zu automatisieren. Erschließung von Daten für Business-Intelligence- und Analyseinitiativen. 

Zudem zeigt, KI-gestützt automatisierte technische Daten Sammlung auch zu unterstützen,s Datenqualität durch Minimierung des Potenzials menschlicher Fehler, die häufig bei der manuellen Dateneingabe auftreten. Indem du hilfst Unternehmen Datenerfassung automatisierenAI ermöglicht den Zugriff auf eingeschränkte Daten und ermöglicht so die Extraktion entscheidender Daten Einsichten. 

Intelligente Datenvorbereitung 

Hqualitativ hochwertige Daten sind notwendig für bekommenTing das Beste aus einer BI-Lösung herauszuholen. aber, ergab eine Forbes-Studie bis zu 84 % der Daten kann sein unzuverlässig. Zum Glück, KI-aktivierte Datenvorbereitung kann die Datenqualität auf verschiedene Weise verbessern. 

KI-Algorithmen können Fehler in Daten in Echtzeit erkennen und korrigieren, Ungenauigkeiten minimieren und den Zugriff auf genaue und zuverlässige Daten gewährleisten. Während manchmal zugrunde liegende Qualitätsprobleme können bestehen bleiben,  viele KI-gestützte Lösungen Benutzern dies ermöglichen Profildaten, die automatisch versteckte Muster und Anomalien identifizieren. 

Aussichten für Instanz, KI-gestützte Daten Vorbereitung kann Daten anhand vordefinierter Regeln validieren, zugrunde liegende Fehler werden automatisch hervorgehoben. Durch die frühzeitige Erkennung von Qualitätsproblemen können Unternehmen diese proaktiv angehen und beheben, bevor sie zu irreführenden Erkenntnissen führen.  

Darüber hinaus nutzen intelligente Datenvorbereitungssysteme „Feedback-Loop-Learning“, um ihre Leistung kontinuierlich zu analysieren und Algorithmen basierend auf erkannten Fehlern anzupassen. Dies verbessert die Genauigkeit, insbesondere bei komplexen oder unstrukturierten Daten. Durch diesen Lernprozess können diese Tools häufig auftretende Datenvorbereitungsprobleme automatisch genauer angehen. 

Ebenso können Datenwissenschaftler davon profitieren KI-gestützte Fuzzy-Suche zur Wahrung der Datenkonsistenz durch Identifizierung und Abgleich ähnlicher, aber nicht exakter Werte in einem Datensatz. Für Instanz, it kann identifizieren „Jonh Doe“ und „John Doe“ als derselbe Kunde trotz unterschiedlicher Schreibweisen, wenn andere Attribute übereinstimmen. Diese Nachschlagevorgänge sind unerlässlich beim Umgang mit Daten enthaltenIng. Rechtschreibfehler, Tippfehler oder andere Unstimmigkeiten. 

Durch die Fuzzy-Suche können auch doppelte Datensätze identifiziert und zusammengeführt werden, wodurch Datensätze bereinigt und Redundanzen beseitigt werden. Unternehmen können datengesteuerte Entscheidungen mit größerer Sicherheit treffen, indem sie die Gesamtqualität und Genauigkeit der Daten verbessern. 

Schließlich kann die intelligente Datenvorbereitung die cloudbasierte BI revolutionieren, indem sie die Datenverarbeitung und -analyse automatisiert. Mit KI-gestützten Funktionen können Datenvorbereitungs- und Cloud-BI-Tools die Datenbereinigung, -integration und -transformation automatisieren, wodurch Zeit gespart und die Datenqualität verbessert wird.

Dadurch greifen Unternehmen schneller auf Erkenntnisse zu und profitieren von einer verbesserten Datenverwaltung und Datenqualitätsverwaltung. Intelligente Datenvorbereitung ermöglicht es Unternehmen, schneller zuverlässige, genaue und fundierte Entscheidungen zu treffen und so das volle Potenzial von Daten in einer dynamischen Geschäftslandschaft auszuschöpfen.

KI-generiert Synthetische Daten  

Ssynthetische Daten is künstlich generierte Daten, die der realen Welt statistisch ähnlich sind Information. Da Unternehmen zunehmend Business Intelligence nutzen, kann die Nutzung synthetischer Daten dazu beitragen, Probleme beim Datenzugriff und Datenschutzbedenken zu überwinden. 

Im Gesundheitswesen können Datenexperten beispielsweise synthetische Daten verwenden, um Modelle für maschinelles Lernen (ML) zu trainieren. Indem sie begrenzte Patientendaten ersetzen, können synthetische Daten ML-Modellen dabei helfen, frühe Anzeichen von Krankheiten zu erkennen.  

Ebenso können Finanzexperten synthetische Daten nutzen, um Modelle zu trainieren, um Aktienkurse vorherzusagen oder betrügerische Aktivitäten zu erkennen, wenn ihnen historische Daten fehlen oder diese knapp sind. 

Außerdem können synthetische Datensätze verschiedene Szenarien nachahmen, was besonders in der Transportbranche nützlich ist. Hier können Supply-Chain-Experten synthetische Daten nutzen, um Verkehrsbedingungen zu simulieren und die Wirksamkeit verschiedener Routenoptimierungsalgorithmen zu testen. 

Durch die Nutzung synthetischer Daten können Unternehmen wertvolle Erkenntnisse gewinnen und bessere Entscheidungen treffen, ohne sich ausschließlich auf reale Daten zu verlassen. Mit der Weiterentwicklung von BI-Tools können synthetische Daten die frühzeitige Einführung KI-gesteuerter Technologien vorantreiben. 

Modellkomprimierung 

Modellkomprimierungstechniken haben sich im Zeitalter der datengesteuerten Entscheidungsfindung als entscheidende Wegbereiter erwiesen, Bereitstellung schnellerer, effizienterer und genauerer Erkenntnisse. Diese Techniken tragen dazu bei, die Größe von KI-Modellen zu reduzieren und gleichzeitig deren Genauigkeit beizubehalten. 

Einer der größten Vorteile der Modellkomprimierung ist die Geschwindigkeit, mit der Erkenntnisse gewonnen werden können. Durch die Verkürzung der Zeit, die zur Generierung von Erkenntnissen benötigt wird, können Unternehmen schneller auf veränderte Marktbedingungen reagieren und sich einen Wettbewerbsvorteil verschaffen.  

Ein weiterer wesentlicher Vorteil der Modellkomprimierung ist die Möglichkeit, den Speicherbedarf von Modellen zu reduzieren. Dies ist besonders nützlich in Umgebungen mit begrenzten technologischen Ressourcen. Komprimiert modelliert den Bandbreitenbedarf von Business-Intelligence-Tools und sorgt so für eine effizientere Speicherung und Verarbeitung von Informationen. Dadurch wird die Leistung von KI-Modellen verbessert. 

Schließlich kann die Modellkomprimierung die Genauigkeit von Modellen verbessern, indem sie die Überanpassung reduziert. Mit anderen Worten: Die Modellkomprimierung vereinfacht KI-Algorithmen und macht sie einfacher besser darin, Vorhersagen anhand neuer Daten zu treffenDadurch werden Modelle robuster gegenüber Rauschen und Ausreißern, Was zu genauere Vorhersagen und bessere Entscheidungsergebnisse für Unternehmen. 

KI-gestützte prädiktive Analysen 

KI-gestützte prädiktive Analysen verändern die Arbeitsweise von Unternehmen, indem sie beispiellose Erkenntnisse und Vorhersagen liefern. Diese fortschrittlichen Algorithmen sind darauf ausgelegt, größere und komplexere Daten, wie z. B. Big Data, einfach zu analysieren und Unternehmen Einblicke in Echtzeit zu ermöglichen, die früher nicht möglich waren. Sie können versteckte Muster in Big Data und Live-Datenquellen wie Data Warehouses erkennen.

KI-Analysen haben es Reedereien ermöglicht, ihre Routen und Lieferpläne zu optimieren. Durch die Analyse von Daten zu Verkehrsmustern, Wetterbedingungen und Lieferplänen in Echtzeit kann das System beispielsweise die effizienteste Route für jede Sendung generieren. Dies kann die Transportkosten senken, die Lieferzeiten verbessern und letztendlich die Kundenzufriedenheit steigern. 

Ebenso können Finanzdienstleister KI-gestützte Analysen nutzen, um Betrug durch Transaktionsdatenanalyse in Echtzeit zu erkennen und zu verhindern. Data-Warehouses stellen die notwendige historische Datengrundlage bereit und unterstützen die Analyse und das Training von KI-Modellen. Mithilfe KI-gestützter prädiktiver Analysen können Finanzinstitute ihre Möglichkeiten zur Betrugserkennung verbessern, Kunden und Vermögenswerte schützen und Abläufe sicher verwalten.

Ebenso können KI und maschinelles Lernen Institutionen dabei helfen, Kunden in Segmente zu unterteilen und die Kundenbindung zu verbessern, indem sie vorhersagen, welche Kunden wahrscheinlich bleiben oder gehen werden. Dadurch können Unternehmen viel effizienter personalisierte Bindungsstrategien entwickeln. Da sich die KI-Technologie weiterentwickelt, werden KI-gestützte prädiktive Analysen wahrscheinlich branchenübergreifend zu einem integralen Bestandteil der Business Intelligence.  

Unternehmen greifen zunehmend auf KI zurück, sei es im Gesundheitswesen, im Einzelhandel oder in der Fertigung, um ihnen dabei zu helfen, Daten besser zu verstehen und fundiertere Geschäftsentscheidungen zu treffen. Mit Hilfe von KI-gestützter prädiktiver Analyse können Unternehmen einen Wettbewerbsvorteil erlangen, die Effizienz steigern und letztendlich das Wachstum vorantreiben.  

Adaptive KI  

Adaptive KI-Systeme revolutionieren die Art und Weise, wie Unternehmen Business Intelligence- und Analyseinitiativen angehen. Diese Systeme bieten leistungsstarke KI-Funktionen, die es Unternehmen ermöglichen, Vorhersage- und Prognosemodelle einzusetzen, die aus vergangenen Erfahrungen lernen und sich an sich ändernde reale Szenarien anpassen. 

Durch die Kombination von Business Intelligence mit adaptiver KI können Unternehmen personalisierte Erkenntnisse gewinnen, die zur Anpassung von Marketing-, Vertriebs- und Kundendienststrategien an einzelne Kunden genutzt werden können. 

Adaptive KI-Systeme bieten eine Grundlage für den Aufbau weniger starrer KI-Engineering-Pipelines oder den Aufbau von KI-Modellen, die sich in der Produktion selbst anpassen können, was zu agileren und flexibleren Systemen führt. 

Diese Flexibilität ermöglicht es Unternehmen, auf veränderte Umgebungen und begrenzte Trainingsdaten zu reagieren und allgemeine Ergebnisse zu personalisieren, was eine bessere Entscheidungsfindung und eine effizientere Datenverarbeitung ermöglicht. 

Viele Unternehmen in verschiedenen Branchen nutzen bereits adaptive KI-Systeme, um ihren Wert zu steigern. Beispielsweise hat Dow, ein US-amerikanischer Chemie- und Materialhersteller, adaptive KI-Systeme eingesetzt, um seine Unternehmensanalysen zu verbessern. Diese Bereitstellung hat zu einem geführt 320 % Steigerung der Wertschöpfung durch die Analyseplattform. 

Adaptive KI-Systeme verändern die Art und Weise, wie Unternehmen Datenverarbeitung, Entscheidungsfindung und Kundenservice angehen. Durch die Nutzung der Leistungsfähigkeit dieser Systeme können Unternehmen einen Wettbewerbsvorteil erzielen, indem sie die Personalisierung verbessern, die Effizienz steigern und das Wachstum vorantreiben. 

Einführung von KI für erweiterte Business Intelligence und Analysen 

Künstliche Intelligenz bietet eine Vielzahl von Vorteilen, die die Möglichkeiten von BI und Analytics deutlich verbessern können. Von genaueren Vorhersagen und Erkenntnissen in Echtzeit bis hin zu personalisierten Empfehlungen kann KI Unternehmen dabei helfen, ihre Kunden besser zu verstehen, Abläufe zu verbessern und letztendlich Wachstum und Rentabilität zu steigern. 

Das heißt, Die Einführung von KI für Business Intelligence und Analysen kann ohne die richtigen Tools eine Herausforderung sein. Ohne ordnungsgemäßes Datenmanagement haben Unternehmen Schwierigkeiten, auf die für die KI-Implementierung erforderlichen Daten zuzugreifen und diese zu nutzen, was zu schlechten Ergebnissen oder sogar zum Scheitern führen kann. 

Der Einsatz einer umfassenden Datenverwaltungsplattform bietet die notwendige Grundlage für erfolgreiche KI-Initiativen. Es vereinfacht die Implementierung von KI-Modellen, reduziert die Komplexität und ermöglicht es Unternehmen, aus ihren Daten aussagekräftige Erkenntnisse abzuleiten und gleichzeitig Datenqualitäts-, Sicherheits- und Compliance-Standards einzuhalten.

Möchten Sie sehen, wie Astera Kann Ihr Unternehmen dabei helfen, seine KI-Ziele zu erreichen? 

Kontaktieren Sie uns noch heute, um mehr über unsere Datenmanagementplattform zu erfahren und wie sie die Bereitstellung und Skalierung von KI-Modellen vereinfachen, den Zeit- und Kostenaufwand für die KI-Implementierung reduzieren und Ihnen letztendlich einen Wettbewerbsvorteil verschaffen kann. 

Lassen Astera Seien Sie Ihr Partner bei der Steigerung der betrieblichen Effizienz und der Verbesserung des Kundenerlebnisses durch KI-gestützte Erkenntnisse. Melden Sie sich für eine an benutzerdefinierte Demo! 

 

 

Sie können auch mögen
AsteraLeitfaden zur Integration und Governance von Marketingdaten
Data Science vs. Data Analytics: Hauptunterschiede
Ein globaler Schaden- und Unfallversicherer
In Anbetracht Astera Für Ihre Datenverwaltungsanforderungen?

Stellen Sie eine codefreie Konnektivität mit Ihren Unternehmensanwendungen, Datenbanken und Cloud-Anwendungen her, um alle Ihre Daten zu integrieren.

Lassen Sie uns jetzt eine Verbindung herstellen!
Lass uns verbinden