Blogs

Startseite / Blogs / Die 7 besten Datenmigrationstools im Jahr 2024

Inhaltsverzeichnis
Die automatisierte, Kein Code Datenstapel

Erfahren Sie, wie Astera Data Stack kann die Datenverwaltung Ihres Unternehmens vereinfachen und rationalisieren.

Die 7 besten Datenmigrationstools im Jahr 2024

Mariam Anwar

Produktvermarkter

March 12th, 2024

Das Verschieben von Daten von Punkt A nach Punkt B kann zeitaufwändig und komplex sein. 

Machen wir eine Reise in die Vergangenheit. Sie haben gerade ein neues Telefon gekauft und können es kaum erwarten, es zu verwenden. Aber warte! Ohne die Datenübertragungssoftware verbringen Sie möglicherweise Stunden damit, Kontakte, Fotos und Nachrichten manuell von Ihrem alten Telefon auf das neue zu verschieben, was Ihre Aufregung in Frust verwandelt. Sie können an Unternehmen denken Datenmigration wie die Datenübertragung auf ein neues Smartphone, allerdings in viel größerem Umfang. 

Unternehmen übertragen bei Migrationen große Mengen wichtiger Geschäftsdaten – Daten, die über unterschiedliche Systeme verteilt sind – und können sich Ausfallzeiten oder Datenverluste nicht leisten. Aus diesem Grund entscheiden sie sich für Datenmigrationstools, die den Prozess automatisieren und sicherstellen, dass vollständige, qualitativ hochwertige Daten das Ziel erreichen. 

In diesem Blog erkunden wir die sieben besten Datenmigrationstools auf dem Markt und behandeln die wesentlichen Faktoren für die Auswahl der richtigen Lösung für Ihr Unternehmen. Lass uns eintauchen! 

Was ist Datenmigration?

Bei der Datenmigration handelt es sich um den Prozess der Übertragung von Daten von einem Ort, Format oder einer Anwendung zu einem anderen. Es handelt sich um einen komplexen Prozess, der eine sorgfältige Planung und Durchführung erfordert, um Risiken zu minimieren und einen erfolgreichen Übergang sicherzustellen. Das Hauptziel der Datenmigration besteht darin, sicherzustellen, dass die Daten während des gesamten Prozesses zugänglich, korrekt und sicher bleiben.  

Der Prozess beginnt mit einer kritischen Phase der Bewertung und Planung. In dieser Phase werden die zu migrierenden Daten identifiziert und gründlich analysiert. Sobald die Bewertung abgeschlossen ist, technische Daten wird aus den Quellsystemen extrahiert mithilfe von Tools, Skripten oder APIs. Nachextraktion, Daten wird verwandelt, insbesondere wenn Unterschiede im Datenformat oder in der Datenstruktur zwischen Quell- und Zielsystem bestehen. Das Anschließend werden die Daten in das Zielsystem geladen. 

Wenn es um die eigentliche Migration geht, ist es so Es ist erforderlich, einen Zeitpunkt für den Prozess einzuplanen, der geplante Ausfallzeiten oder eine reduzierte Systemaktivität umfassen kann, um Dateninkonsistenzen und -unterbrechungen zu minimieren. Abschließend wird das alte Quellsystem nach Bestätigung der erfolgreichen Migration sicher außer Betrieb genommen.

Optimieren und stärken Sie Ihre Datenmigrationsprozesse mit Astera

Verschieben Sie Ihre wertvollen Daten nahtlos und sicher mit Astera. Vereinfachen Sie Ihren Migrationsprozess und nutzen Sie noch heute das Potenzial der automatisierten Datenverschiebung!

Laden Sie Ihre kostenlose 14-Tage-Testversion herunter!

Bedeutung der Datenmigration 

Unternehmen beginnen in der Regel mit der Datenmigration, wenn sie Daten zwischen Speichersystemen verschieben, auf eine neue Softwareplattform aktualisieren oder auf eine cloudbasierte Infrastruktur umsteigen müssen.  

Forschung von der Flexera 2022 State of the Cloud-Bericht gibt an, dass 57 % der Unternehmen aktiv mehr Arbeitslasten in die Cloud migrieren, während 42 % von On-Premise-Systemen auf Software as a Service (SaaS)-Anwendungen umsteigen. Hier sind einige weitere Gründe, warum Unternehmen Daten migrieren:  

  1. Upgrade-Technologie: Da sich die Technologie weiterentwickelt, müssen Unternehmen häufig ihre Software, Hardware oder Infrastruktur aktualisieren. Die Datenmigration ermöglicht ihnen einen nahtlosen Übergang zu neueren Systemen, während gleichzeitig wichtige Daten erhalten bleiben und Unterbrechungen minimiert werden. 
  2. Datenkonsolidierung: Im Laufe der Zeit können Daten über verschiedene Systeme und Standorte verteilt werden. Die Datenmigration ermöglicht Unternehmen dies Daten konsolidieren, was die Verwaltung, den Zugriff und die Analyse erleichtert. 
  3. Compliance und Sicherheit: Organisationen müssen Datenschutzbestimmungen einhalten und die Datensicherheit gewährleisten. Durch die Datenmigration können sie Compliance-Anforderungen erfüllen und vertrauliche Informationen während der Übertragung schützen. 
  4. Geschäftserweiterung und Fusionen: Wenn Unternehmen expandieren oder mit anderen fusionieren, müssen sie Daten aus mehreren Quellen oder Standorten integrieren. Die Datenmigration erleichtert diesen Prozess und ermöglicht einen reibungslosen Übergang von Daten und Systemen. 

Arten von Datenmigrationstools 

Nachdem Sie ihre Bedeutung erforscht haben, ist es wichtig, ein tiefgreifendes Verständnis der verschiedenen verfügbaren Arten von Werkzeugen zu erlangen. Die drei Hauptkategorien von Datenmigrationstools sind: 

1. Tools zur Datenmigration vor Ort 

Tools zur Datenmigration vor Ort sind für den Einsatz in der physischen Infrastruktur oder den Rechenzentren einer Organisation konzipiert und erleichtern die Übertragung von Daten zwischen Servern oder Systemen vor Ort. Diese Tools werden in der Regel auf der Hardware des Unternehmens installiert und betrieben und bieten so ein hohes Maß an Kontrolle über Datensicherheit und Compliance.  

Vor-Ort-Datenmigrationstools eignen sich gut für Szenarien, in denen ein Unternehmen Daten zwischen internen Servern, Datenbanken oder Anwendungen verschieben muss. Sie sind eine ideale Lösung für den Umgang mit sensiblen Daten oder in stark regulierten Branchen, in denen die vollständige Kontrolle über Datensicherheit und Compliance von entscheidender Bedeutung ist.  

Unternehmen nutzen diese Tools normalerweise für Aufgaben wie Server-Upgrades, Rechenzentrumskonsolidierungen oder Datenbankmigrationen innerhalb ihrer Infrastruktur.  

Prominente Beispiele für diese Tools sind Microsoft SQL Server Integration Services (SSIS), Oracle Data Integrator und Open-Source-Lösungen wie Apache Nifi. 

2. Cloud-Datenmigrationstools 

Cloud-Datenmigrationstools sind spezialisierte Lösungen, die für die nahtlose Übertragung von Daten zu und von cloudbasierten Diensten und Plattformen entwickelt wurden. Diese Tools werden in der Regel selbst als cloudbasierte Dienste angeboten und sind auf die Datenmigration zu Cloud-Anbietern wie AWS, Azure oder Google Cloud zugeschnitten. Diese Tools sind besonders wertvoll für Unternehmen, die Cloud-Infrastrukturen und -Dienste nutzen. 

Cloud-Datenmigrationstools bieten in der Regel Datensynchronisierungs-, Transformations- und Validierungsfunktionen, was sie ideal für Aufgaben wie die Migration lokaler Anwendungen in die Cloud, die Replikation von Daten für die Notfallwiederherstellung oder die Konsolidierung von Daten aus mehreren Cloud-Quellen macht.  

Beispiele für diese Tools sind AWS DataSync, Azure Data Factory, Google Cloud Data Transfer Service und Lösungen von Drittanbietern wie Informatica Cloud und Talend Cloud. 

3. Selbstskriptige Datenmigrationstools 

Selbstgeschriebene Datenmigrationstools sind maßgeschneiderte Lösungen, die auf die individuellen Datenmigrationsanforderungen eines Unternehmens zugeschnitten sind. Diese Tools sind hochgradig anpassbar und werden häufig intern oder von externen Experten mit Programmierkenntnissen entwickelt. Sie werden normalerweise mit Programmiersprachen wie Python, Java oder PowerShell erstellt. 

Unternehmen entscheiden sich für selbst geschriebene Datenmigrationstools, wenn sie spezifische Datenmigrationsanforderungen haben, die mit Standardlösungen nicht einfach erfüllt werden können. Sie eignen sich für Szenarien, in denen eine feinkörnige Kontrolle erforderlich ist Datenextraktion, Transformations- und Ladeprozesse sind unerlässlich. Zu den Anwendungsfällen, in denen selbstgeschriebene Datenmigrationstools am besten funktionieren, gehören die Migration von Altsystemen, die Integration unterschiedlicher Datenquellen oder die Handhabung spezieller Datenformate. 

Beispiele für diese Tools sind benutzerdefinierte Python-Skripte für ETL Prozesse, Java-basierte Datenmigrations-Frameworks oder PowerShell-Skripte zur Automatisierung der Datenübertragung zwischen Systemen.  

Die 7 besten Datenmigrationstools für 2024

Werfen wir einen Blick auf die sieben besten auf dem Markt erhältlichen Datenmigrationstools und ihre Funktionen: 

  1. Astera 
  2. AWS Database Migration Service (DMS)
  3. Fivetran
  4. Integrate.io
  5. Millionen
  6. Stich
  7. Hevo-Daten

1. Astera

Astera ist eine End-to-End-Lösung für Unternehmen Datenmanagement-Lösung das rationalisiert DatenintegrationDadurch können Unternehmen Daten aus verschiedenen Quellen in Zielsysteme wie Datenbanken verschieben. Data Warehouseund cloudbasierte Anwendungen.  

Es handelt sich um eine vielseitige Lösung, die vor Ort, in der Cloud oder in beiden Fällen bereitgestellt werden kann und eine reibungslose Datenmigration ermöglicht. Es ist visuell Datenmapping Die Schnittstelle vereinfacht den Prozess der Definition von Transformationen und stellt sicher, dass Daten korrekt von der Quelle zum Zielsystem übertragen werden.  

Zusätzlich AsteraDie Plattform von unterstützt komplexe Datentransformationen, sodass Sie Daten während des Migrationsprozesses problemlos bereinigen, validieren und standardisieren können. Diese Datenqualität und Transformationsfunktionen gewährleistens dass die migrierten Daten im richtigen Format vorliegen und den Geschäftsregeln des Zielsystems entsprechen. 

Hauptmerkmale 

  • Eingebaute Anschlüsse: Astera bietet native Konnektivität zu verschiedenen gängigen Datenbanken, Data Warehouses und Cloud-Anbietern, darunter Schneeflocke, Amazon RedShift, Netezza, SQL Server, Amazon S3, Microsoft Blob-Speicher und mehr. 
  • Benutzerfreundliches Bedienfeld: AsteraDie Drag-and-Drop-, visuelle und intuitive Benutzeroberfläche sowie die Point-and-Click-Navigation vereinfachen die Arbeit Datenmanagement Aufgaben, wodurch die Notwendigkeit einer Codierung entfällt. 
  • Hierarchische Datenverarbeitung: Astera bietet umfassende hierarchische Datenzuordnungsfunktionen und eignet sich daher ideal für die Migration hierarchischer Strukturen wie XML, EDI und Webdienste. 
  • Einfache Konfiguration: Die Plattform bietet standardisierte Konfigurationen für Cloud-Speicher-Konnektoren, sodass Geschäftsanwender mühelos eine Verbindung zu Cloud-Anwendungen herstellen können. 
  • Datenqualität: Astera stellt die Datenqualität durch Profilierung, Bereinigung und Datenqualitätsregeln sicher und garantiert so die Übertragung nur qualitativ hochwertiger und zuverlässiger Daten. 
  • Automation: Astera Optimiert die Datenmigration durch Automatisierung Datenpipelines und Jobplanung, wodurch sich wiederholende manuelle Aufgaben reduziert und die Effizienz gesteigert werden. 

2. AWS Database Migration Service (DMS) 

AWS Database Migration Service (DMS) ist ein vollständig verwalteter Service, der die Migration von Datenbanken zu AWS vereinfacht. Es unterstützt eine breite Palette von Quell- und Zieldatenbanken, darunter Oracle, SQL Server, PostgreSQL, MySQL, MongoDB und Amazon Redshift. Sie können DMS verwenden, um Daten inkrementell oder im Volllastmodus zu migrieren. Es unterstützt auch die kontinuierliche Datenreplikation, um die Daten zwischen zwei Datenbanken synchron zu halten. 

Hauptmerkmale 

  • Schemakonvertierung: DMS kann Datenbankschemata automatisch in ein mit der Zieldatenbank kompatibles Format konvertieren.  
  • Datentransformation: Die Lösung kann die Daten während der Migration transformieren. Diese Funktion kann nützlich sein, um die Daten zu bereinigen oder sie an ein bestimmtes Format anzupassen. 
  • Überwachung und Berichterstattung: DMS bietet detaillierte Überwachungs- und Berichtsfunktionen, damit Benutzer den Fortschritt ihrer Migration verfolgen und Fehler rechtzeitig erkennen können. 

3. Fünftran

Eine cloudbasierte ELT-Plattform, die den Prozess der Datenverschiebung von SaaS-Anwendungen in Data Warehouses automatisiert. Es verfügt über vorgefertigte Konnektoren für beliebte Dienste wie Salesforce, Amazon Redshift, Google Analytics, MongoDB und andere. Diese Konnektoren optimieren die Extraktion von Daten aus den Quellsystemen und erleichtern deren Migration in die Ziel-Data-Warehouses. 

Hauptmerkmale 

  • Automatisierte Datenpipelines: Mit Fivetran können Benutzer automatisch Datenpipelines erstellen und verwalten, um die Daten in ihr Data Warehouse zu verschieben.  
  • Inkrementelle Datensynchronisierungen: Die Lösung synchronisiert die Daten inkrementell, was bedeutet, dass nur neue oder geänderte Daten in Ihr Data Warehouse übertragen werden. 
  • Behandlung von Schemaabweichungen: Fivetran erkennt und verarbeitet automatisch Schemaabweichungen, wenn sich die Struktur Ihrer Datenquellen im Laufe der Zeit ändert. 
  • Sicherheit und Compliance: Das Tool bietet Sicherheits- und Compliance-Funktionen, einschließlich Datenverschlüsselung, rollenbasierter Zugriffskontrolle und Audit-Protokolle.

4. Integrieren.io

Integrate.io ist cloudbasiert Datenintegrationstool Das bietet Unternehmen eine Reihe von Tools zum Verbinden, Transformieren und Laden von Daten aus verschiedenen Quellen in einem einzigen Data Warehouse. Die Plattform unterstützt ETL, ELT, und Reverse ETL-Prozesse sowie Datenreplikation und Change Data Capture (CDC), was die Datenmigration erleichtert und den Zugriff auf Erkenntnisse in Echtzeit ermöglicht. 

Hauptmerkmale 

  • Visueller Workflow-Builder: Integrate.io verwendet einen visuellen Workflow-Builder, um die Erstellung und Verwaltung von Datenpipelines zu vereinfachen. Benutzer können Konnektoren per Drag-and-Drop ziehen, um einen Workflow zu erstellen, der ihre Daten von einer Quelle in eine andere verschiebt, ohne Code schreiben zu müssen. 
  • Vorgefertigte Anschlüsse: Die Plattform ermöglicht Benutzern die Verbindung mit verschiedenen Datenquellen, darunter SaaS-Anwendungen, Datenbanken, Cloud-Speicherplattformen und APIs. 
  • Datentransformation: Integrate.io-Benutzer können Datentransformationen an Ihren Daten durchführen, z. B. Filtern, Zusammenführen, Aggregieren und Konvertieren von Datentypen.  
  • Planung und Automatisierung: Mit Integrate.io können Benutzer die regelmäßige Ausführung ihrer Datenpipelines planen, um den Datenmigrations- und Integrationsprozess zu automatisieren.

5. Mattillion

Matillion bietet eine cloudnative Lösung für die Datenverschiebung und -transformation. Es lässt sich nahtlos in gängige Cloud-Datenplattformen integrieren und unterstützt Reverse ETL, bidirektionale Datenflüsse und Systemsynchronisierung. Es ermöglicht Benutzern, die Daten unabhängig von ihrem Standort zu verschieben und zu übertragen. 

Hauptmerkmale 

  • Vorgefertigte Anschlüsse: Matillion bietet Zugriff auf eine Vielzahl von Konnektoren und unterstützt Verbindungen zu anderen Datenbanken über JDBC-Treiber. 
  • Stapelladen: Über die Drag-and-Drop-Schnittstelle können Benutzer Datenpipelines automatisieren und Schemaänderungen verwalten, indem sie die Batch-Ausführungshäufigkeit für die Datenaufnahme festlegen. 
  • Change Data Capture (CDC): Matillion ermöglicht die Echtzeitreplikation von Datenbankänderungen mithilfe einer protokollbasierten Datenerfassung, um die Änderungen zu verfolgen, sobald sie auftreten. 
  • Automation: Die Plattform ermöglicht es Benutzern, Aufträge basierend auf benutzerdefinierten Parametern zu automatisieren und zu planen, wodurch manuelle Eingriffe entfallen.

6. Nähen

Stitch ist eine Cloud-First-Open-Source-Lösung, die darauf ausgelegt ist, Daten von der Quelle ins Warehouse zu verschieben. Es ist für seine ETL-Funktionen bekannt, die es Benutzern ermöglichen, Daten zu extrahieren, umzuwandeln und in Zielanwendungen zu laden. Die Plattform bietet Datenreplikations-, Orchestrierungs- und Fehlerbehandlungsfunktionen und sorgt so für Transparenz im Prozess. 

Hauptmerkmale 

  • Datenanschlüsse: Stitch bietet Konnektivität zu einer Vielzahl von Quellen, darunter SaaS-Anwendungen, Datenbanken, Cloud-Speicherplattformen und APIs. 
  • Datenreplikation: Stitch kann Daten aus Ihren Quellsystemen in Echtzeit oder nach Zeitplan in Ihr Data Warehouse replizieren und so sicherstellen, dass das Data Warehouse immer auf dem neuesten Stand ist. 
  • Datenqualität: Die Plattform bietet Funktionen für Datenqualitätsmanagement, wie Validierung und Bereinigung. Dies trägt dazu bei, dass Ihre Daten korrekt und vollständig sind. 
  • Sicherheit und Compliance: Stitch bietet Sicherheits- und Compliance-Funktionen zum Schutz der Daten. Dazu gehören Datenverschlüsselung, Maskierung, rollenbasierte Zugriffskontrolle und Audit-Trails. 

7. Hevo-Daten

Hevo Data ist eine cloudbasierte Datenpipeline-Plattform ohne Wartung und ohne Code. Es wurde für moderne ETL-, ELT- und Reverse-ETL-Anforderungen entwickelt und ermöglicht Benutzern die Migration von Daten aus mehreren Quellen in Data Warehouses wie Redshift, BigQuery und Snowflake in Echtzeit. Es ermöglicht Datenteams, Daten aus verschiedenen Quellen zu konsolidieren, Transformationen für Analysen durchzuführen und Geschäftstools operative Intelligenz bereitzustellen. 

Hauptmerkmale 

  • Datenkonnektoren: Hevo bietet eine Reihe von Plug-and-Play-Integrationen für verschiedene Anwendungen und Datenbanken, einschließlich CDC-Unterstützung und benutzerdefinierter Konnektivität zu jeder Anwendung, die die Rest-API verwendet. 
  • Codelose Datenpipeline: Mithilfe der codelosen Datenpipeline von Hevo können Benutzer ihre Datenbanken und Data Warehouses für Analysen einrichten, ohne auf IT-Teams angewiesen zu sein. 
  • Datensicherheit und Compliance: Hevo Data legt großen Wert auf Datenschutz und Sicherheit und hält Standards wie HIPAA, DSGVO, CCPA und SOC2 ein, um sicherzustellen, dass Benutzerdaten vertraulich bleiben und behördliche Anforderungen erfüllt werden. 

Wie Unternehmen vom richtigen Datenmigrationstool profitieren 

Eine Möglichkeit, die Datenmigration durchzuführen, besteht darin, sie manuell durchzuführen. Wie wir alle wissen, ist dies jedoch zeitaufwändig und fehleranfällig. Die Datenmigration ist keine leichte Aufgabe, weshalb es wichtig ist, ein Datenmigrationstool zu verwenden. So kann ein Datenmigrationstool den Prozess vereinfachen:  

  • Effizienz und Geschwindigkeit: Ein geeignetes Datenmigrationstool automatisiert und rationalisiert den Migrationsprozess und reduziert den Zeit- und Arbeitsaufwand für die Datenverschiebung.  
  • Datengenauigkeit: Zu den Datenmigrationstools gehören: Datenvalidierung und Transformationsfunktionen, um sicherzustellen, dass die Daten korrekt migriert werden. Robuste Datenqualitätsfunktionen reduzieren das Risiko von Fehlern, Datenbeschädigungen oder Datenverlusten während des Migrationsprozesses.
  • Wettbewerbsvorteil: Der Einsatz eines effizienten Datenmigrationstools ermöglicht es Unternehmen, sich schnell an veränderte Marktanforderungen anzupassen. Diese Tools ermöglichen einen nahtlosen Übergang zu neuen Systemen, Plattformen oder Cloud-Umgebungen und ermöglichen es Unternehmen, die Konkurrenz zu überholen, schnell auf Marktveränderungen zu reagieren und das Kundenangebot zu verbessern. 

Wie wählen Sie das richtige Datenmigrationstool für Ihr Unternehmen aus? 

Es gibt mehrere Faktoren, die ein Unternehmen bei der Auswahl des richtigen Datenmigrationstools berücksichtigen muss. Einige davon sind: 

Skalierbarkeit

Stellen Sie sicher, dass das gewählte Tool skalierbar ist, um große Datenmengen effektiv verarbeiten zu können. Es sollte in der Lage sein, mit den Anforderungen Ihres Unternehmens mitzuwachsen.

Zuverlässigkeit

Berücksichtigen Sie die Zuverlässigkeit des Datenmigrationstools, das aufrechterhalten werden muss Datenintegrität und minimieren Sie Ausfallzeiten während Migrationsprojekten. Es sollte robuste Fehlerbehandlungs- und Wiederherstellungsfunktionen bieten, um einen reibungslosen Migrationsprozess zu gewährleisten. 

Kompatibilität und Anpassungsfähigkeit

Entscheiden Sie sich für ein Tool, das sich nahtlos in Ihre bestehenden Systeme integriert und sich an verschiedene Datenformate und Quellen anpasst. Diese Flexibilität ist beim Umgang mit unterschiedlichen Datenquellen und Technologie-Stacks von entscheidender Bedeutung. 

Benutzerfreundliches Bedienfeld 

Suchen Sie nach einem Tool mit intuitivem Design und klarer Benutzerfreundlichkeit, das die Effizienz Ihres Migrationsprozesses erheblich steigern, das Fehlerrisiko verringern und reibungslosere Datenübertragungen gewährleisten kann. Priorisieren Sie Tools, die einfach zu navigieren sind und nur minimale Schulungen für Ihr Team erfordern. 

Erfüllung gesetzlicher Auflagen

Bestätigen Sie, dass das ausgewählte Tool den relevanten Industriestandards und Datenschutzbestimmungen wie DSGVO, HIPAA usw. entspricht.  

Anpassung und Erweiterbarkeit

Stellen Sie sicher, dass das Tool Anpassungen und Erweiterbarkeit ermöglicht, um einzigartige Datenmigrationsszenarien zu berücksichtigen.

Zusammenfassung 

Die Datenmigration ist für Unternehmen, die ihre Systeme modernisieren, das Datenmanagement verbessern und wettbewerbsfähig bleiben möchten, von entscheidender Bedeutung. Die Auswahl des richtigen Datenmigrationstools ist von entscheidender Bedeutung, da es auf die spezifischen Bedürfnisse und Ziele einer Organisation abgestimmt sein sollte. 

 Astera Centerprise bietet eine intuitive Benutzeroberfläche, Automatisierungsfunktionen und Konnektivität zu verschiedenen Datenquellen. Die Plattform ermöglicht eine effiziente Datenübertragung und ermöglicht es Ihnen, den wahren Wert Ihrer Datenbestände auszuschöpfen. 

Lassen Sie sich von Datenmigrationsaktivitäten nicht aufhalten. Herunterladen AsteraHeute gibt es eine 14-tägige kostenlose Testversion um eine problemlose Datenübertragung zu erleben. 

Sie können auch mögen
ANSI X12 vs. EDIFACT: Hauptunterschiede
Alles, was Sie über Datenaggregation wissen müssen
Data Governance in der Versicherungsbranche
In Anbetracht Astera Für Ihre Datenverwaltungsanforderungen?

Stellen Sie eine codefreie Konnektivität mit Ihren Unternehmensanwendungen, Datenbanken und Cloud-Anwendungen her, um alle Ihre Daten zu integrieren.

Lassen Sie uns jetzt eine Verbindung herstellen!
Lass uns verbinden