Blogs

Home / Blogs / Data Warehousing für Versicherungsberichte und -analysen

Inhaltsverzeichnis
Die automatisierte, Kein Code Datenstapel

Erfahren Sie, wie Astera Data Stack kann die Datenverwaltung Ihres Unternehmens vereinfachen und rationalisieren.

Data Warehousing für Versicherungsberichte und -analysen

Ammar Ali

Content Manager

27 September 2023

Die Bedeutung von Data Warehousing für Versicherungen kann nicht genug betont werden. Es bildet das Fundament moderner Versicherungsabläufe und ermöglicht datengesteuerte Erkenntnisse und optimierte Prozesse, um Versicherungsnehmern einen besseren Service zu bieten.

In den letzten Jahren haben sich Data Warehouses zu grundlegenden Werkzeugen entwickelt, die es Versicherungsunternehmen ermöglichen, die immensen Datenmengen, die ihnen zur Verfügung stehen, effizient zu verwalten, zu analysieren und für nahtlose Berichte und Analysen zu nutzen. Diese Repositories spielen eine entscheidende Rolle bei der Umwandlung von Rohdaten aus unterschiedlichen Quellen in umsetzbare Erkenntnisse und leiten Versicherungsunternehmen zu einer fundierten Entscheidungsfindung.

Das Data Warehouse weist die höchste Akzeptanz von Datenlösungen auf und wird von 54 % der Unternehmen genutzt. (Flexera 2021)

Data Warehousing für Versicherungen: Schaffung einer einzigen Quelle der Wahrheit

Versicherungsunternehmen generieren und empfangen große Datenmengen von verschiedenen Geschäftsfunktionen und Tochtergesellschaften, die in unterschiedlichen Systemen und in verschiedenen Formaten gespeichert werden. Durch die Zentralisierung und Organisation von Daten aus unterschiedlichen Quellen, wie z. B. Kundeninformationen, Richtlinien, Ansprüchen und Markttrends, entsteht eine einheitliche Plattform für umfassende Analysen.

Diese Analysekapazität ermöglicht es Versicherungsexperten, komplexe Risikobewertungen, prädiktive Modelle und genaue Trendanalysen durchzuführen und so die Formulierung wirksamer Strategien zu erleichtern. Hier kommt ein Data Warehouse ins Spiel!

A Data Warehouse ermöglicht es ihnen, diese unterschiedlichen Daten in ein zu integrieren einzige Quelle der Wahrheit, behalten Sie es in einer berichtsorientierten Datenstruktur bei und erstellen Sie ein zentrales Gateway, um nahtloses Reporting und Analysen auf Unternehmensebene zu ermöglichen. Die Vorteile von Data Warehousing für Versicherungsunternehmen sind vielfältig, darunter:

  • Zentralisierte Daten: Ein Data Warehouse ermöglicht die Konsolidierung von Daten aus verschiedenen Quellen, die über verschiedene Systeme verteilt sind. Dieses zentrale Repository stellt sicher, dass konsistente, genaue und aktuelle Informationen für die Analyse verfügbar sind.
  • Effizientes Reporting: Standardisierte Daten in einem Data Warehouse vereinfachen den Berichtsprozess. Das Unternehmen kann konsistente und genaue Berichte zur Einhaltung gesetzlicher Vorschriften, Finanzprüfungen und Leistungsbewertungen erstellen.
  • Verbesserte Analytik: Ein Data Warehouse ermöglicht erweiterte Analysen, einschließlich prädiktiver Modellierung, Risikobewertung und Analyse des Kundenverhaltens. Dadurch ist das Unternehmen in der Lage, Chancen zu erkennen, Prozesse zu optimieren und Risiken effektiv zu mindern.
  • Niederlassungsübergreifende Einblicke: Mit einem Data Warehouse kann die Versicherungsgesellschaft standortübergreifende Erkenntnisse gewinnen. Dies kann Cross-Selling-Möglichkeiten hervorheben, Bereiche mit betrieblichen Synergien identifizieren und das Kundenerlebnis verbessern.
  • Tieferes Kundenbewusstsein: Mithilfe eines Data Warehouse kann eine Versicherungsgesellschaft mehr über ihre Kunden erfahren. Sie können Kundenpräferenzen, Verhaltensweisen und Anforderungen genau erkennen und so präzise Marketing- und Kundendienststrategien ermöglichen.
  • Verbesserte Entscheidungsfindung: Der Zugriff auf einen umfassenden Datensatz ermöglicht eine bessere Entscheidungsfindung. Führungskräfte können Trends, Leistung und Risikofaktoren im gesamten Unternehmen analysieren und so fundiertere strategische Entscheidungen treffen.

Darüber hinaus trägt Data Warehousing dazu bei, andere Aspekte des Datenmanagements zu verbessern, darunter:

  • Datensicherheit: Die Zentralisierung von Daten in einem Data Warehouse ermöglicht die Implementierung robuster Sicherheitsmaßnahmen und stellt sicher, dass sensible Informationen angemessen geschützt sind.
  • Datenintegration: Ein Data Warehouse unterstützt Datenintegration über verschiedene Tochtergesellschaften, Systeme und Datenformate hinweg, wodurch die Interoperabilität gefördert und reduziert wird Datensilos.
  • Datenqualität und -konsistenz: Ein gut gepflegtes Data Warehouse setzt Datenqualitätsstandards durch und stellt sicher, dass die Daten korrekt, vollständig und konsistent sind.

Data Warehousing für Versicherungen: Wer kann davon profitieren?

Datenteamleiter und leitendes Personal

Als Leiter des Datenteams oder leitende Mitglieder einer Versicherungsorganisation spielen diese Personen eine entscheidende Rolle bei der Gestaltung von Datenstrategien. Durch den Einsatz eines Data Warehouse können sie Berichts- und Analyseprozesse optimieren. Durch die Zentralisierung von Daten, die Integration DatenqualitätsmanagementDurch die Bereitstellung effizienter Abfragefunktionen können sie fundiertere Entscheidungen treffen und die datengesteuerte Gesamtstrategie des Unternehmens vorantreiben. Dies führt zu einer verbesserten betrieblichen Effizienz und einem Wettbewerbsvorteil in der Versicherungsbranche.

Datenanalysten und Ingenieure

Datenanalysten und Ingenieure innerhalb des Unternehmens profitieren erheblich von einem Data Warehouse. Sie verbringen oft viel Zeit mit alltäglichen, sich wiederholenden Aufgaben wie Datenextraktion, -transformation und -laden (ETL). Mit einem vorhandenen Data Warehouse können diese Aufgaben automatisiert werden, sodass sie sich auf höherwertige Aktivitäten wie Datenanalyse, Modellierung und Innovation konzentrieren können. Dies steigert nicht nur ihre Arbeitszufriedenheit, sondern versetzt sie auch in die Lage, effektiver zum Aufbau innovativer Versicherungsprodukte und -lösungen beizutragen, die das Geschäftswachstum vorantreiben können.

Geschäftsbenutzer

Geschäftsanwender in der Versicherungsbranche stehen vor Herausforderungen im Zusammenhang mit der Datenabhängigkeit und erleben häufig Verzögerungen bei der Beschaffung wichtiger Informationen. Sie verlassen sich auf zeitnahe Erkenntnisse, um fundierte Entscheidungen zu treffen und Probleme schnell zu lösen. Ein Data Warehouse begegnet diesem Problem, indem es Self-Service-Berichts- und Analysefunktionen bereitstellt. Geschäftsanwender können sofort Berichte erstellen und so ihre Abhängigkeit von IT- oder Datenteams verringern. Diese Agilität beschleunigt ihre Fähigkeit, auf sich ändernde Marktbedingungen, Kundenbedürfnisse und neue Chancen zu reagieren, und steigert letztendlich die Agilität und Wettbewerbsfähigkeit des Unternehmens.

Betrugserkennung und -prävention mithilfe von Data Warehouse

Mithilfe eines Data Warehouse können Versicherungsunternehmen ihren Betrugserkennungsprozess verbessern. Ein konsolidiertes Datenrepository ermöglicht ihnen die Anomalieerkennung und Prozessintegritätsprüfungen. Durch die kontinuierliche Analyse der Versicherungsnehmerdaten und Transaktionsaufzeichnungen erstellt das System Verhaltensgrundlinien und erkennt Abweichungen umgehend, die auf potenziellen Betrug hinweisen. Dieser zentralisierte Ansatz ermöglicht Korrelationen über verschiedene Datenquellen hinweg und deckt verborgene Muster auf, die auf betrügerische Aktivitäten hinweisen.

Die Fähigkeit eines Data Warehouse, Informationen zu konsolidieren, versetzt Versicherer in die Lage, durch Betrug verursachte finanzielle Verluste zu minimieren. Durch die Überwachung verschiedener betrieblicher Aspekte erhalten Versicherer einen umfassenden Überblick und können so Unregelmäßigkeiten und potenzielle Betrugsindikatoren schnell erkennen. Die Transaktionsüberwachung in Echtzeit hilft dabei, betrügerische Auszahlungen zu stoppen, während Vorhersagemodelle, die auf historischen Mustern basieren, eine proaktive Risikominderung ermöglichen.

Data Warehousing für Versicherungen: Eine kluge, langfristige Finanzentscheidung

Ein Data Warehouse der Enterprise-Klasse mit End-to-End-Automatisierung bietet Versicherungsunternehmen einen hohen Return on Investment (ROI), indem es die betriebliche Effizienz verbessert, Möglichkeiten zur Kosteneinsparung eröffnet und schnellere Business Intelligence ermöglicht. Der ROI hängt von den Geschäftszielen und der Größe jeder Organisation ab, aber in den meisten Fällen Unternehmen amortisieren ihre Investitionskosten innerhalb der ersten drei Jahre.

Data Warehousing für Versicherungen erfordert einen erheblichen Einsatz organisatorischer Ressourcen, was sowohl bei der anfänglichen Begründung als auch bei der laufenden Bewertung großes Interesse weckt. Es ist wichtig anzuerkennen, dass sich Data Warehouses trotz dieses Engagements häufig als äußerst wertvolle und lohnende Investition erweisen.

Data Warehousing für Versicherungen: Probieren Sie es aus Astera DW Builder!

Astera DW-Builder ist unser flexibles und skalierbares Data-Warehouse-Automatisierungstool, das Ihnen dies ermöglicht Entwerfen, entwickeln und implementieren Sie in wenigen Tagen umfangreiche Data Warehouses für Ihr Versicherungsunternehmen.

Gebaut auf AsteraMit der industrietauglichen ETL-Engine und der jahrelangen Nutzung durch Fortune-1000-Unternehmen verfeinert, ermöglicht Ihnen unsere Lösung durch ihre robusten Automatisierungsfunktionen eine schnelle Führung. Astera DW Builder beschleunigt Entwurfs-, Entwicklungs- und Implementierungsphasen durch die Automatisierung einfacher, sich wiederholender Aufgaben und ermöglicht es dem Unternehmen, seine Ressourcen auf die Optimierung von Datenprozessen und die Erzielung erfolgreicher Ergebnisse zu konzentrieren.

Gehen Sie mit beispiellosen Geschwindigkeiten von der Quelle zu den Einsichten

Kombinieren Sie die Leistungsfähigkeit fortschrittlicher Datenmodellierungsfunktionen und der ETL / ELT-Engine für die Parallelverarbeitung mit erweiterten Automatisierungsfunktionen. Astera DW Builder rationalisiert das Data Warehousing für Versicherungsunternehmen und ermöglicht so eine schnellere Bereitstellung von Informationen und eine geringere Abhängigkeit von der IT. So wird sichergestellt, dass Analysten und Underwriter zur richtigen Zeit über die richtigen Daten verfügen, um eine bessere Entscheidungsfindung zu ermöglichen.

Eine umfassende Plattform für die Data Warehouse-Entwicklung

Astera DW Builders bietet einen umfassenden Satz an Data-Warehousing-Funktionen, die auf die Datenverwaltungsanforderungen von Versicherungsunternehmen zugeschnitten sind. Es vereinfacht den Prozess der Zusammenführung von Daten aus lokalen und Cloud-Quellen und sorgt so für eine einheitliche und qualitativ hochwertige Datengrundlage für verbesserte Berichte und Analysen. Versicherungen können davon profitieren Asterabietet die Möglichkeit, historische Daten mühelos zu verwalten und eine Verbindung zu einer Vielzahl von Quellen und Zielen herzustellen. Die Push-Down-Optimierung (ELT) verbessert die Abfrageleistung und ermöglicht es ihnen, sich auf wertschöpfende Aufgaben wie Datenanalyse und Modellierung zu konzentrieren.

Astera geht auch auf die Bedürfnisse von Versicherungsunternehmen ein, indem es über Self-Service-Berichte und Analyse-Dashboards sofortigen Zugriff auf Daten ermöglicht. Dies verringert die Abhängigkeit und ermöglicht es ihnen, agile, datengesteuerte Entscheidungen zu treffen. Mit der Möglichkeit zur Skalierung über die Cloud-Bereitstellung Astera sorgt für nahtloses Wachstum und Skalierbarkeit, wenn Versicherungsunternehmen expandieren. Zusätzlich, AsteraDie Datenherkunftsfunktionen von bieten Transparenz und Vertrauen in Datenverwaltungsprozesse, während die sichere Datenübertragung vom lokalen Standort in die Cloud für Datensicherheit und Compliance sorgt.

Zusammenfassend, Astera stattet Versicherungsfachleute mit den Werkzeugen aus, die sie benötigen, um das volle Potenzial ihrer Daten für fundierte Entscheidungen und Wettbewerbsvorteile auszuschöpfen.

Astera Vorteile

AsteraDie Data-Warehousing-Lösung der Enterprise-Klasse macht umfangreiche Codierung und komplexe Infrastruktur überflüssig und reduziert die Vorlauf- und laufenden Kosten, die mit herkömmlichen Data-Warehousing-Entwicklungsprojekten verbunden sind. Sie benötigen kein Team zertifizierter Datenarchitekten und -modellierer, um Ihr Data Warehouse zu verwalten. Darüber hinaus basiert unsere Lösung auf einer No-Code-Architektur, was eine schnellere Projektabwicklung ermöglicht.

Das Entwerfen und Verwalten eines nachhaltigen Data Warehouse für zeitnahe Berichte und Erkenntnisse erfordert weniger (und geringere) Arbeitsstunden Astera. Projekte, die normalerweise mehrere Monate dauern würden, können dank der intuitiven Drag-and-Drop-Umgebung unseres Tools und der erweiterten Datenmodellierungs- und ETL/ELT-Funktionen innerhalb weniger Wochen oder sogar Tage abgeschlossen werden.

Mit über 40 vorgefertigten Transformationen Astera ETL-Lösung bietet eine höhere Betriebszeit und höhere Zuverlässigkeit im Vergleich zu kundenspezifischen Lösungen, die für die Wartung auf zertifizierte Datenarchitekten und Ingenieure angewiesen sind. Zusätzlich, AsteraDie einheitliche Lösung von bietet Ressourceneinsparungen, da separate Lizenzen, Wartung und Support für mehrere Tools und Anbieter nicht mehr erforderlich sind, was zu Kosteneinsparungen und einer verbesserten Ressourcenzuweisung führt.

Infolgedessen ist Data Warehousing mit Astera bietet wesentlich niedrigere Gesamtbetriebskosten (TCO).

Durch Partnerschaft mit Astera, können Sie ein Data Warehouse aufbauen, das Ihren aktuellen und zukünftigen Anforderungen an die Datenverwaltung gerecht wird. Um anzufangen, erreichen Sie uns unter [E-Mail geschützt]  oder fordern Sie a die kostenlose Testversion. heute.

Sie können auch mögen
Information Governance vs. Data Governance: Eine vergleichende Analyse
Data Quality Framework: Was es ist und wie man es implementiert
Alles, was Sie über die Vollständigkeit von Daten wissen müssen 
In Anbetracht Astera Für Ihre Datenverwaltungsanforderungen?

Stellen Sie eine codefreie Konnektivität mit Ihren Unternehmensanwendungen, Datenbanken und Cloud-Anwendungen her, um alle Ihre Daten zu integrieren.

Lassen Sie uns jetzt eine Verbindung herstellen!
Lass uns verbinden