2019-08-26T07:33:06+00:00

Was ist ein EDI 128 Händlerinformationsdokument?

Ein EDI 128-Dokument wird von einem Spediteur verwendet, um den Spediteur über den neuen Anlieferungsort oder eine Änderung an einem vorhandenen Anlieferungsort im Servicebereich zu informieren. Der Dateninhalt und das Format von EDI 128 werden für den elektronischen Austausch von Informationen verwendet, die der Händler benötigt. Beispiele für die in diesem Transaktionssatz enthaltenen Datenelemente sind:

  • Einzelhändler
  • Dropship-Punkt
  • Verkaufsstelle

Workflow für den Austausch eines EDI 128 Dealer Information Document

Ein EDI 128 Dealer Information-Dokument wird verwendet, um die Einrichtung eines neuen Versandorts oder eine Änderung an einem alten Standort zu vermitteln. Dieser Transaktionssatz wird als Antwort auf ausgegeben EDI 127-Bestückungsauftrag. Sie enthält Informationen zum Standort eines Fahrzeugs und erleichtert den Spediteuren, Frachtführern und Einzelhändlern die Untersuchung der Lieferung.

Bleiben Sie EDI-konform mit EDIConnect

Mit einem integrierten Nachrichtenparser, Validator und Transaktionsgenerator EDIConnect kann alle X12-, EDIFACT- und HL7-Transaktionssätze verarbeiten. Dies hilft Unternehmen EDI-Dokumente mit Handelspartnern austauschen Dies ermöglicht es ihnen, EDI-konform zu bleiben. Verwenden EDIConnectBenutzer können Dateiuploads und -downloads automatisieren, Workflows erstellen und Dateien in das erforderliche Format umwandeln, um den Prozess zu optimieren.

Erfahren Sie mehr über die Branchen, in denen wir geholfen haben, und wie wir dies getan haben.