2018-07-20T00:11:12+00:00

Was ist ein EDI 201-Darlehensantrag?

EDI 201 ist ein elektronisches Dokument, das Informationen enthält, die für die Beantragung eines Wohnkredits erforderlich sind. Dieses EDI-Dokument überträgt Daten, die in der einheitlichen Wohnanleihe enthalten sind.

Diese Informationen, die in einem EDI 201-Dokument enthalten sind, umfassen die folgenden Elemente, sind jedoch nicht darauf beschränkt:

  • Darlehensbedingungen
  • Darlehensstatus
  • Identifizierung des Kreditnehmers
  • Details des Darlehens
  • Zahlungsgeschichte
  • Geschichte der Due Diligence

Der Dateninhalt und das Format des EDI 201 Residential Loan Application werden für den elektronischen Informationsaustausch verwendet. Es ist in verschiedene Segmente und Datenelemente unterteilt.

Workflow für den Austausch einer EDI 201-Wohnanleihe

EDI 201 fällt unter die Kategorie der X12F Finance-Transaktionssätze. Hypothekenbanken, Versicherungsgesellschaften, Anbieter von Hypothekendienstleistungen, Kreditauskunfteien und Organisationen des Sekundärmarktes verwenden dieses EDI-Dokument. Es wird auch zusammen mit anderen EDI-Dokumenten verwendet, um Informationen zu übermitteln, die erforderlich sind, um eine automatisierte Entscheidung über das Underwriting zu erhalten, die durch ein automatisiertes Underwriting-System von Wohnimmobilien generiert wird.

Bleiben Sie EDI-konform mit EDIConnect

Vereinfachung des Versendens und Empfangens von EDI-Nachrichten EDIConnect ist für die Verarbeitung aller X12-, EDIFACT- und HL7-Transaktionsgruppen ausgelegt. Mit integriertem EDI-Übersetzer, Validator und Transaktions-Builder EDIConnect Unterstützt die Kommunikation zwischen Handelspartnern und hilft ihnen, den Prozess des Informationsaustauschs durch Prozess-Orchestrierung zu rationalisieren.

Erfahren Sie mehr über die Branchen, in denen wir geholfen haben, und wie wir dies getan haben.