Verbinden Sie sich mit der Vertica-Datenbank mit Astera Centerprise

By |2022-03-24T18:25:58+00:00January 12th, 2021|

Vertica ist eine skalierbare Analyseplattform, die sowohl die Lade- als auch die Abfrageleistung optimieren kann. Die Leistung, die Hochverfügbarkeitsarchitektur und die parallel verarbeitende SQL-Abfrage-Engine von Vertica machen es zu einer bevorzugten Datenbank für unzählige Unternehmen, die skalieren möchten.

Aufgrund der Popularität von Vertica Astera Centerprise hat kürzlich eine eingeführt eingebauter Stecker ermöglicht einen einfachen, codefreien Zugriff auf die Datenbank. Sobald die Verbindung hergestellt ist, kann Vertica sowohl als Quell- als auch als Zielobjekt zum Lesen und Schreiben von Daten konfiguriert werden. Astera Centerprise auch Funktionen Pushdown-Funktionen, sodass Unternehmen die Daten transformieren können, nachdem sie in die Vertica-Datenbank geladen wurden.

Was ist die Vertica-Datenbank?

Vertica ist eine spaltenförmige Datenspeicherplattform, die für die Verwaltung großer Datenmengen entwickelt wurde. Dies ermöglicht seinen Benutzern eine schnelle und effiziente Abfrageleistung sowie eine hohe Verfügbarkeit und Skalierbarkeit auf Unternehmensservern. Die herausragenden Merkmale der Vertica-Datenbank sind:

  • Spaltenbasierte Speicherorganisation
  • SQL-Schnittstelle mit integrierten Analysefunktionen
  • Komprimierung zur Reduzierung der Lagerkosten
  • Kompatibel mit Programmierschnittstellen
  • Hohe Leistung und parallele Datenübertragung

Problemlose Datenanalyse

Astera Centerprise's codefreie Umgebung macht die Verbindung mit der Vertica-Datenbank einfach, schnell und problemlos. Die sofort einsatzbereite Konnektivität ermöglicht die Integration der Vertica-Datenbank mit verschiedenen Dateiformaten, Datenbanken und REST-APIs.

Benutzer können Daten von/nach Vertica extrahieren und laden, indem sie einfach die Datenbankverbindung konfigurieren. Quelldaten können auch bereinigt, gefiltert, auf Integrität und Ungenauigkeiten geprüft und auf verschiedene andere Weise per Drag-and-Drop geändert werden Transformationen in Astera Centerprise.

Wofür kann die Vertica-Datenbank verwendet werden?

Vertica bietet Funktionen und Fähigkeiten für mehrere Anwendungsfälle. Da Unternehmen mit Daten aus mehreren unterschiedlichen Quellen arbeiten, kann die Vertica-Datenbank verwendet werden, um Daten zu konsolidieren, ganze Datenbanken zu replizieren und sogar Backups für eine schnellere Analyse wiederherzustellen.

Vertica als Quellobjekt

Der folgende Datenfluss zeigt, wie Vertica als Quelle zum Extrahieren von Daten und zum Laden in eine PostgreSQL-Datenbank verwendet wird.

vertica-Datenbank

Abbildung 1: Datenfluss mit Datenübertragung von der Vertica-Tabelle zu einer PostgreSQL-Tabelle

The Datenbanktabellenquelle Objekt wird per Drag-and-Drop aus der Toolbox gezogen, um diesen Datenfluss zu erstellen. Als Nächstes werden die Datenbankeigenschaften konfiguriert und die richtige Option aus der Dropdown-Liste Datenanbieter ausgewählt, um eine Verbindung zu Vertica herzustellen.

Verbinden Sie sich mit der Vertica-Datenbank

Abbildung 2: Eine Vertica-Datenbanktabelle wird als Quellobjekt eingerichtet

In diesem Beispiel verweisen wir das Quellobjekt auf die Tabelle "Kundenexport" auf der Seite "Eigenschaften" und wählen "Volllast" als Lesestrategie aus.

Vertica-Datenbanktabelle

Abbildung 3: Auswahl der Tabelle und der Lesestrategie für die Kundenexporttabelle

Als nächstes a Ziel der Datenbanktabelle wird per Drag & Drop auf das Designerfenster gezogen. Diesmal, PostgreSQL ist als Datenlieferant ausgewählt.

Konfigurieren der Postgres-Zieltabelle

Abbildung 4: Eigenschaften der PostgreSQL-Zieltabelle

Eine neue Tabelle wird erstellt, und eine Datenladeoption wird ausgewählt, um alle Daten in einem einzigen Stapel in die Zieldatenbanktabelle zu schreiben.

Auswahl der Ladestrategie für Postgres

Abbildung 5: Auswahl der Ladeoption für die Postgres-Zieltabelle

 

Verwenden von Vertica als Zielobjekt

Astera Centerprise kann auch verwendet werden, um Daten aus einer anderen Quelle umzuwandeln und in eine Vertica-Datenbanktabelle zu laden. Das folgende Beispiel veranschaulicht die Konfiguration der Vertica-Datenbank als Zielobjekt.

Vertica-Datenbankzuordnung

Abbildung 6: Filtertransformation, die auf Daten aus einer MySQL-Customer-Tabelle angewendet und in die Vertica FilteredbyID-Tabelle geladen wird

In diesem Fall ist unser Quellobjekt eine MySQL-Tabelle mit dem Namen Customer. Eine Filtertransformation wird auf die Daten in der Kundentabelle angewendet, um die Datensätze mit der erforderlichen Geschäfts-ID zu filtern.

Die Ausgabe der Filtertransformation wird dann auf eine Vertica abgebildet Datenbankziel Objekt.

Konfigurieren der Vertica-Zieltabelle

Abbildung 7: Eigenschaften der Vertica-Zieltabelle

Vertica wird als Datenanbieter ausgewählt und eine neue Tabelle mit dem Namen FilteredbyID wird erstellt. Dies geschieht, um alle Daten aus der Filterumwandlung in eine neue Tabelle statt in die vorhandenen zu laden.

Erstellen einer neuen Vertica-Datenbanktabelle

Abbildung 8 Auswählen der Option zum Laden von Daten für die Zieltabelle FilteredbyID Vertica

Wie hilft der Vertica Connector bei der Datenintegration?

Der Vertica Connector für Astera Centerprise ermöglicht die einfache Integration in zahlreiche On-Premise- und Online-Plattformen und Dateiformate. Centerprise kann dann Rohdaten mithilfe von Datenbanksuchen, Aggregatoren, Ausdrücken und mehr verarbeiten, um Werte aus Daten zu extrahieren.

Nutzen Sie die codefreie Verbindung

Die Verwendung von Vertica als Quelle oder Ziel und die Nutzung der leistungsstarken Analyse- und Speicherfunktionen ist so einfach wie die Auswahl der Option aus einer Dropdown-Liste der unterstützten Plattformen.

Stellen Sie die Datengenauigkeit sicher

Mit der Astera Centerprise, können sich Benutzer mit der Vertica-Datenbank verbinden und vertrauenswürdige und genaue Daten nach Bedarf aktualisieren. Unsere Datenverwaltungsplattform bietet mehrere Datenbereinigungs- und Validierungstransformationen, die verwendet werden können, um Genauigkeit und Relevanz zu maximieren.

Reduzieren Sie die Zeit bis zur Einsicht

Astera CenterpriseDie Automatisierungsfähigkeit von eliminiert mehrere unnötige Schritte, wie z. B. das manuelle Ausführen von Datenflüssen und Workflows jedes Mal, wenn die Daten aus dem Datenintegrationsprozess aktualisiert werden. Dadurch wird die Zeit bis zur Einsicht verkürzt und der gesamte Prozess effizienter.

Vertica ist aufgrund seiner Flexibilität, Skalierbarkeit und Leistung die Datenbank der Wahl für unzählige Unternehmen. Mit Centerprise's Vertica Connector können Geschäftsanwender Big Data aus heterogenen Quellen schnell analysieren und datengesteuerte Entscheidungen treffen, um ihr Geschäft wachsen zu lassen.

Verwandte Artikel

Verbinden Sie sich mit Azure SQL-Datenbank und ETL Ihrer Daten mit...

Azure SQL ist eine cloudbasierte relationale Datenbank, die für verbesserte Skalierbarkeit entwickelt wurde. Die Geschwindigkeit, Benutzerfreundlichkeit und geringe Ausfallzeit der Datenbank machen...
Mehr Infos or weiterlesen

Verbinden Sie sich mit der Amazon Aurora-Datenbank mit Astera Centerprise

AWS Aurora Database ist eine vollständig verwaltete relationale Datenbank, die für die Cloud entwickelt wurde und mit MySQL kompatibel ist. Es ist weit...
Mehr Infos or weiterlesen

Astera Centerprise Optimiert die Konnektivität zur Amazon Redshift-Datenbank mit Astera

Amazon Redshift ist eine Cloud-basierte Lösung unter dem Dach von Amazon Web Services. Der geringe Wartungsaufwand, die Skalierbarkeit, Geschwindigkeit und Effizienz...
Mehr Infos or weiterlesen