2018-07-20T00:10:48+00:00

Was ist ein EDI 256 Periodic Compensation Document?

EDI 256 ist ein elektronisches Dokument, das Informationen zur regelmäßigen Vergütung enthält. Dieser X12-Transaktionssatz kann zum Übertragen und Berichten von Informationen im Zusammenhang mit der Vergütung verwendet werden. 

Es wird üblicherweise für folgende Zwecke verwendet:  

  • Entschädigungsbeträge zu melden 
  • Erstattete Entschädigung melden 
  • Die bezahlte Entschädigung melden 
  • Anpassungen und Salden der Entschädigung melden 

Eine EDI-Lösung ist erforderlich, um Daten im EDI 256-Format abzubilden und die empfangenen EDI-Nachrichten zu parsen und in das erforderliche Format zu konvertieren.  

Workflow für den Austausch eines EDI 256 Periodic Compensation Document

EDI 256 fällt unter die Kategorie der X12N-Versicherungstransaktionssätze. Der Transaktionssatz wird von verschiedenen Unternehmen zum Austausch von Informationen im Zusammenhang mit periodischen Vergütungen verwendet. Es wird neben anderen Transaktionssätzen auch zum Senden oder Empfangen von Informationen zur Vergütung verwendet.  

Bleiben Sie EDI-konform mit EDIConnect

Mit einem eingebauter EDI-Parser, Validator und Transaktionsgenerator EDIConnect kann Transaktionssätze in den Formaten X12, EDIFACT und HL7 verarbeiten. Dies hilft Unternehmen dabei, EDI-Dokumente einfach mit ihren Handelspartnern auszutauschen und EDI-konform zu bleiben. Verwenden von EDIConnectBenutzer können das Hoch- und Herunterladen von Dateien automatisieren, Workflows erstellen und Dateien in das erforderliche Format umwandeln, um den Prozess zu optimieren.  

Erfahren Sie mehr über die Branchen, in denen wir geholfen haben, und wie wir dies getan haben.