2018-07-20T00:11:12+00:00

Was ist ein EDI 191 Student-Darlehen-Antrag auf Vorabansprüche und Ansprüche?

EDI 191 ist ein elektronisches Dokument, das Informationen enthält, die für die Due-Diligence-Prüfung von Darlehen erforderlich sind. Im Falle von Ausfallrückerstattungen ist es für die Darlehensbesitzer zwingend erforderlich, im Rahmen ihrer Sorgfaltspflicht Unterstützung in Anspruch zu nehmen. Es ist gesetzlich vorgeschrieben. Darüber hinaus sind Darlehensinhaber verpflichtet, spezifische Informationen für die Einreichung von Zahlungsanträgen für Forderungen vorzulegen.

Die Informationen, die mithilfe dieses EDI-Dokuments ausgetauscht werden, umfassen unter anderem Folgendes:

Darlehensdetail

  • Due Diligence Geschichte
  • Kreditnehmeridentifikation
  • Zahlungshistorie

Die Datenelemente sowie das Format von EDI 191 Student Loan Pre-Claims und Claims werden für den elektronischen Informationsaustausch verwendet. Es ist in verschiedene Segmente und Datenelemente unterteilt.

Workflow für den Austausch eines EDI-191-Studentendarlehens

EDI 191 fällt unter die Kategorie der X12F Finance-Transaktionssätze. Dieses EDI-Dokument wird von Studentendarlehensdienstleistern, Kreditinstituten und anderen Sekundärmärkten verwendet, um den Informationsaustausch mit Garantiebehörden zu erleichtern, um Vorforderungen von Studentendarlehen zu unterstützen, die sich einem Ausfallstatus nähern. Es erleichtert auch die Beantragung von Anspruchszahlungen für ausgefallene Studentendarlehen.

Bleiben Sie EDI-konform mit EDIConnect

EDIConnect ist eine EDI-Lösung für Unternehmen, die das Senden und Empfangen von EDI-Nachrichten vereinfacht. Es ist für die Verarbeitung von X12-, EDIFACT- und HL7-Transaktionssätzen über den integrierten EDI-Parser, Validator und Transaction Builder konzipiert. Es bietet auch Funktionen, mit denen Unternehmen die EDI-Anforderungen einhalten und nahtlos mit ihren Handelspartnern kommunizieren können.

Erfahren Sie mehr über die Branchen, in denen wir geholfen haben, und wie wir dies getan haben.